Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Klamottenkiste

257

Klamottenkiste

D, 1981–1985
Klamottenkiste
 Serienticker
  • 257 Fans   88% 12%ø Alter: 45-55 Jahre
  • Serienwertung4 03434.35Stimmen: 17eigene Wertung: -

Serieninfos & News

Deutsche Erstausstrahlung: 02.07.1981 (ARD)
Weiterer Titel: Gute Nacht mit Charlie (DDR-Titel)
In der Klamottenkiste wurden, ähnlich wie bei den ZDF-Serien "Väter der Klamotte" oder "Männer ohne Nerven" kurze Stummfilme mit Musik unterlegt und im Voice-over-Verfahren von einem Sprecher kommentiert. Anders als im ZDF richtete sich diese Serie an Kinder und wurde fast ausschließlich im Nachmittagsprogramm gezeigt
gezeigt bei Käpt'n Blaubär Club (D, 1993)
gezeigt bei Spaß am Dienstag (D, 1984)
siehe auch Hände hoch, der Meister kommt (D, 1981)
siehe auch Opas Kino lebt (D, 1964)
siehe auch Spaß mit Charlie (D, 1973)
siehe auch Wenn die Torten fliegen (D/DDR, 1985)
Fernsehlexikon
US Slapstickreihe. Das ARD Gegenstück zu erfolgreichen ZDF Serien wie Dick und Doof oder Väter der Klamotte.
Die 15 minütigen Episoden bestanden aus Versatzstücken alter Filme des amerikanischen Stummfilmkinos der 20er Jahre und wurden durch eine Synchronisation ergänzt. Hauptdarsteller war meistens Charlie Chaplin, auch Larry Semon, Billy Bevan, Snub Pollard und die "Fat Men" kamen oft zum Einsatz; weitere Stummfilmveteranen waren u. a. Fatty Arbuckle, Lee Moran, Bobby Vernon, Harold Lloyd, Harry Langdon, Mickey Rooney und Jack Cooper. In einigen Episoden wirkte Oliver Hardy an der Seite von Larry Semon mit, in einer Stan Laurel. Gemeinsam traten Laurel und Hardy hier nicht auf. Deutscher Erzähler war Hartmut Neugebauer.
Die Reihe brachte es auf weit über 100 Folgen, die alle zuerst im Bayerischen Fernsehen und später nachmittags im Ersten gezeigt wurden. 1994 lief noch eine einzelne, bis dahin nicht ausgestrahlte Folge.
Das Fernsehlexikon, Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier.

Wo läuft's?

Vor dem nächsten Serienstart kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
* früherer bzw. Listenpreis
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 13.11.2018 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Websites
E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News
weitere Links

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Beitrag melden

  •  
  • AlCaToff (geb. 1971) schrieb am 02.07.2011:
    AlCaToffHeute vor 30 Jahren, um 17.00 Uhr, lief die erste Folge der Klamottenkiste in der ARD. Die Folge hiess "Larry, der Tortenspezialist" mit Larry Semon und in einer Nebenrolle war Oliver Hardy zu sehenAntworten

Beitrag melden

  •  
  • Peter Schulte (geb. 1958) schrieb am 22.08.2010:
    Peter SchulteSchade , daß es nur bei der Veröffentlichung nur einer DVD Box Klamottenkiste mit 48 Folgen geblieben ist . Auf VHS gab es mal mehr , z. B. insgesammt 3 Volumes mit Larry Semon Kurzfilmen . Insgesammt hat es wohl auch weit über 100 Folgen gegeben . Vieleicht ist diese Serie nicht ganz so gut ,wie die von Hans Dieter Hüsch kommentierten Serien , "Männer ohne Nerven" und "Väter der Klamotte" , aber ich finde diese Serie auch höchst vergnüglich , vorallen die DVDs mit Billy Bevan und Larry Semon Kurzfilmen , schaue ich immer wieder mal gern . Daß das Bild bei den DVDs nicht nachrestauriert wurde stört mich eigentlich auch nicht allzusehr . Ich finde man könnte auch alle alten Slapstickserien auch ohne Nachrestaurierungen auf den Markt bringen ,- ich denke , auch dafür würde es wahrscheinlich genug Interresenten geben . Besser ohne Nachrestaurierung , als keine DVDs mit solch alten herrlichen SlapstickserienAntworten

Beitrag melden

  •  
  • Wilfried (geb. 1958) schrieb am 29.07.2005:
    WilfriedEndlich, die Klamottenkiste erscheint als DVD-Sammlerbox im August 2005.
    Jetzt hat man wieder tolle Erinnungen von der Jugendzeit.Antworten

Klamottenkiste-Fans mögen auch folgende Serien: