Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
802

WaPo Berlin

D, 2020–

WaPo Berlin
Serienticker
  • Platz 330802 Fans
  • Serienwertung3 374663.26von 23 Stimmeneigene: –

Serieninfos & News

bisher 40 Folgen (4 Staffeln)
Deutsche TV-Premiere: 28.01.2020 (Das Erste)
Krimi
Die Vorabend-Serie ist ein Ableger von "WaPo Bodensee" und zeigt, wie Kriminalhauptkommissarin Jasmin Sayed (Sesede Terziyan) das Pilotprojekt "Wasserkriminaldezernat Eins der Wasserschutzpolizei Berlin", kurz "WaPo Berlin" führt. Zu ihrem Team gehört Paula Sprenger (Sarina Radomski), Jasmins beste Freundin seit der Kindheit. Als Kapitän des WaPo-Bootes "Silbermöwe" fungiert Wolf Malletzke (Christoph Grunert). Zudem sind Polizist Fahri Celik (Hassan Akkouch) und Kommissar-Anwärterin Marlene Weber (Melina Borcherding) an Bord.
Gemeinsam sorgen sie für Recht und Sicherheit auf den Wasserstraßen Berlins und erleben große und kleine Geschichten des Alltags der "WaPo Berlin".
(Roger Förster)
siehe auch WaPo Duisburg (D, 2022)
siehe auch WaPo Elbe (D, 2023)
Spin-Off von WaPo Bodensee (D, 2016)
Cast & Crew

WaPo Berlin Streams

Wo wird "WaPo Berlin" gestreamt?

Im TV

Wo und wann läuft "WaPo Berlin" im Fernsehen?

Ich möchte vor dem nächsten Serienstart kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

    Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

    DVDs, Blu-ray-Discs, CDs, Bücher und mehr...
    * Transparenzhinweis: Für gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
    Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
    Preisstand: 20.04.2024 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
    Bestimmte Inhalte, die auf dieser Website angezeigt werden, stammen von Amazon. Diese Inahlte werden "wie besehen" bereitgestellt und können jederzeit geändert oder entfernt werden.
    Externe Websites
    E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

    Kommentare, Erinnerungen und Forum

    • Hauptkommissar schrieb am 15.03.2024, 13.31 Uhr:
      "WAPO Berlin" läuft nun Seit 2020 mit recht ansehnlichen Quoten Während
      Hier die Quoten der Bisherigen 4 Staffeln: 

      Staffel 1 holte 2,47 Mio. Zuschauer und 9,6% Marktanteil
      Staffel 2 holte 2,70 Mio. Zuschauer und 9,8% Marktanteil
      Staffel 3 holte 2,29 Mio. Zuschauer und 10,3% Marktanteil
      Staffel 4 holte 2,51 Mio. Zuschauer und 11,5% Marktanteil
    • FSK40 ?? schrieb am 25.02.2024, 16.46 Uhr:
      die Max-ex-Marlene-Szene in Folge 33 “Endlich frei sein“ (ca. @ 00:10:40) war schön gemacht; ohne zu viel Aufhebens
    • MÜCKE 73 schrieb am 17.01.2024, 11.47 Uhr:
      Das Max trans ist war mir aber bekannt - auch in der Serie daher wurde der "Wandel" jetzt auch dort vollzogen. Ich finde das topp! An die andere Stimme gewöhnt man sich bestimmt schnell ;o))
      • CBC-Cat schrieb am 17.01.2024, 19.31 Uhr:
        In welcher Folge wurde das erwähnt?
      • FSK40 ?? schrieb am 25.02.2024, 16.47 Uhr:
        33
      • Seriengugger 56 schrieb am 11.03.2024, 17.54 Uhr:
        Sie finden das Topp❓❓ Es gibt gerade mal rund 400 Menschen die sich Bundesweit mit dem Geschlechtseintrag "divers" umschreiben haben  lassen. Das sind 0,00043% der Bevölkerung. Wegen dieser Minderheit versuchen einige mit aller Gewalt nun die deutsche Sprache (Beispiel Schauspieler*innen) neu zu gestalten. Von mir aus kann sich jeder umwandeln lassen, der sich dem anderen Geschlecht zuspricht, aber Deutsche Sprache hat so zu bleiben wie sie ist. Das Marlene nun Max heißt ist okay, aber warum hat jetzt "SIE/ER" immer noch eine Frisur wie eine Frau? Überhaupt wurde da einfach was entschieden, ohne Rücksichtsname auf den Zuschauer. Ich kennen selber einen Trans, der wie ich eine Änderung der Gendersprache ablehnt. Außerdem hätte man sich genau überlegen sollen, diese Umbenennung in einer Polizeiserie zu machen. Ich konnte schon von Anfang an, obwohl ich wusste , dass er schwul ist, mit dem Schauspieler (bzw.Schauspielerin) nichts anfangen und nun nach der Umbenennung auf Max noch weniger. Man hat es einfach so hinzunehmen, ohne dies in der Sendung richtig zu erklären

        Besonders unmöglich finde ich, dass auch das Impressum am Ende in Gendersprache gemacht wird. Hier bei uns in Bayern hat Markus Söder die Gendersprache in Schulen, Unis und Behörden verboten und ich hoffe, dass alle anderen im Sinne der Bürgermehrheit folgen. Bleibe der Serie dennoch treu, weil es leichte Unterhaltung mit netten Schauspielern ist, die aber sicherlich sehr wenig Gage für ihr Können erhalten 
        Ich hoffe nur, dass mein Kommentar wegen meiner Abneigung der Genderei nicht gelöscht wird. Ich habe nur meine freie Meinung geäußert, die mir zusteht und habe niemanden beleidigt.