Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
369

Warrior

USA, 2019–
Warrior
  • 369 Fans   82% 18%ø Alter: 45-55 Jahre
  • Serienwertung4 332154.09Stimmen: 11eigene Wertung: -

Serieninfos & News

bisher 10 Folgen (1 Staffel)
Deutsche Erstausstrahlung: 14.06.2019 (Sky Atlantic)
San Francisco, kurz nach dem amerikanischen Bürgerkrieg: Ein junger Martial-Arts-Kämpfer landet mit einem Einwandererschiff aus China in der Hafenstadt - und gerät unversehens in die Kriege der kriminellen Unterweltclans von Chinatown.
(Sky)
Die Serie "Warrior" basiert auf einer Idee von Filmlegende Bruce Lee.
Cast & Crew

Wo läuft's?

Vor dem nächsten Serienstart kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

Highlights
DVD
Blu-ray
Stream
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 19.11.2019 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News
weitere Links

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Beitrag melden

  •  
  • Pliatsikas (geb. 1965) schrieb am 10.10.2019, 13.49 Uhr:
    PliatsikasDiese Serie ist  das beste was ich seit Jahrzehnten sah. Ich kann mich nicht erinnern, so etwas in dieser Kombination und Thema schon einmal gesehen zu haben. Eine Erzählung eines jungen Mannes vor dem Hintergrund der Chinesischen Einwanderer im San Fransisco des Jahres 1878. Zwar gibt es indirekte Parallelen zur Serie Kung Fu von 1972-75 doch hier geht es weder um einen Mönch noch sonstigem Heiligen. Und nun ist auch endlich geklärt das Bruce Lee mit dieser Show mit David Carradine nie etwas wirklich zu schaffen hatte. Seiner Grundlagen-Skizzen-Handlungsidee welcher der Ursprung dieser Serie ist, und damals von Warner abgelehnt wurde mit ihm als Hauptdarsteller   wurde wohl so verändert für Kung Fu . Die Figur  ist ursprünglich blind. Aus Gründen des Realismus oder sonstigem wurde dies zwar geändert. Aber gereicht dessen  meiner Meinung nach nicht zum Nachteil. Denn so ergeben sich ungeahnte und ganz andere Möglichkeiten diese interessante Figur zu beleuchten. So wie auch die anderen alle sehr interessant porträtiert wurden. Fast jeder hat irgendwie eine dunkle Vergangenheit oder Dreck am Stecken. Es gibt hier nicht schwarz oder weiß. A Sahm ist auch nicht perfekt und entwickelt sich noch. Überraschende Wendungen und nicht immer vorhergesehenes plus einem perfekt Historischem Set der Stadt sowie auch Politik um dieses Thema runden es obendrein noch ab.  Die Kämpfe, von denen die Serie aber nicht lebt sind obendrein hervorragend und Realistisch gestaltet. Steht doch immer das Drama und Fortschreiten der Dinge im Vordergrund ,bildet eine Runde Sache und von allem etwas. Kann ich jedem Empfehlen.  Dazu lernt man noch etwas über diese Epoche und    wird  noch gut unterhalten. Die Darsteller sind zudem frische unverbrauchte Gesichter und überzeugen dazu in einer Serie die es so noch nie gegeben hat.

Beitrag melden

  •  
  • Peter123 schrieb am 17.08.2019, 11.09 Uhr:
    Peter123Ende schwach, aber 2te Staffel ist bestellt!
    Wenn da nix überragendes passiert wird Schluß sein!

© 1998 - 2019 imfernsehen GmbH & Co. KG

 
Social Media und Feeds
 
Kooperationspartner
 
* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.