Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

NEWSBOX mit "Sturm der Liebe", "SchleFaZ", "Harald Schmidt Show" & Co.

05.04.2014, 10.00 Uhr - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste in Vermischtes
Die nationalen Kurznachrichten der Woche
NEWSBOX mit "Sturm der Liebe", "SchleFaZ", "Harald Schmidt Show" & Co.

"Sturm der Liebe": Intrigante Patrizia erwacht aus dem Koma
Patrizia Dietrich (Nadine Warmuth) sorgte im vergangenen Jahr für großen Wirbel bei "Sturm der Liebe". Sie mordete und intrigierte - bis sie nach einem Treppensturz monatelang ins Koma fiel. In Folge 1979, die voraussichtlich am 8. Mai ausgestrahlt wird, erwacht sie endlich wieder, kann sich jedoch zunächst an nichts erinnern. Nur ihre Gefühle zu Leonard (Christian Feist) sind nach wie vor vorhanden. Außerdem kehrt Jan van Weyde ab 15. Mai für vier Folgen in seiner Rolle als Xaver Steindle zum Fürstenhof zurück.

Tele 5 kündigt nächstes "SchleFaZ"-Quintett an
Die Trash-Reihe "Die schlechtesten Filme aller Zeiten" erfreut sich bei Tele 5 und auf Twitter großer Beliebtheit. Einmal pro Monat knöpfen sich Oliver Kalkofe und Peter Rütten eines der schlimmsten Machwerke der Filmgeschichte vor und begleiten die Zuschauer mit bissigen Kommentaren. Nun stehen die nächsten fünf Kandidaten fest: Am kommenden Freitag (4.4.) geht es um 22.10 Uhr mit "Die sieben Männer der Sumuru" los. Danach folgen "Monster des Grauens greifen an" (2.5.), "Die schwarzen Zombies von Sugar Hill" (6.6.), "Zwiebel-Jack räumt auf" (11.7.) und "Camel Spiders" (1.8.).

hr-Fernsehen wiederholt "Gemeinderätin Schumann"
Das hr-Fernsehen gräbt eine Rarität wieder aus: Die Serie "Gemeinderätin Schumann" lief 1974 in diversen Regionalprogrammen der ARD und wurde seitdem nicht mehr im Fernsehen ausgestrahlt. Auch eine DVD-Veröffentlchung gibt es nicht. Die engagierte Gemeinderätin Ulla Schumann (Antje Hagen) kämpft in der halbstündigen Familienserie für ihre Mitbürger. Das hr-Fernsehen zeigt die 13 Folgen ab 28. April montags um 0.35 Uhr.

Sat.1 nimmt "The Americans" ins Programm
Im Februar strahlte der Spartenkanal ProSieben Maxx die FX-Serie "The Americans" als deutsche TV-Premiere aus. Ein großer Quotenerfolg war sie dort zwar nicht, dennoch unternimmt Sat.1 in Kürze den Versuch, die Serie um ein sowjetisches KGB-Agentenpaar in den USA einem breiteren Publikum zu präsentieren. Der Bällchensender wiederholt die erste Staffel ab 8. Mai immer donnerstags um 23.15 Uhr. In den Hauptrollen sind Keri Russell und Matthew Rhys zu sehen.

ZDF zeigt sechsten "Spreewaldkrimi"
Der Sendetermin für den nächsten "Spreewaldkrimi" steht fest. Kommissar Krügers (Christian Redl) sechster Fall trägt den Titel "Mörderische Hitze" und ist am Montag, 12. Mai, um 20.15 Uhr im ZDF zu sehen. Im Hochsommer hat sich im Spreewald ein Mann mit Selbstmordabsicht auf einer einsamen Landstraße vor einen LKW geworfen. Der blutüberströmte Unbekannte muss notoperiert werden. An seiner Kleidung wird dabei jedoch jede Menge Fremdblut entdeckt. Offensichtlich hat der Mann ein schweres Verbrechen begangen, der nun allerdings im Koma liegt und nicht vernehmungsfähig ist.

WDR überträgt Karneval bis mindestens 2019
Der Westdeutsche Rundfunk hat seinen Vertrag mit dem Festkomitee Kölner Karneval bis zum Jahr 2019 verlängert. Somit ist die TV-Übertragung der kommenden Sessionen gesichert. Der Vertrag beinhaltet die Proklamation des Kölner Dreigestirns, die Prunksitzung "Karneval in Köln", den Kölner Rosenmontagszug, sowie die Hörfunksitzung auf WDR 4. In der vergangenen Session war der WDR mit seinen Karnevalssendungen Marktführer unter den Dritten Programmen und erzielte bis zu 10,5 Prozent Marktanteil.

"Wilsberg": Drehstart zu zwei neuen Folgen
Vergangene Woche haben die Dreharbeiten zu zwei neuen Fällen der langjährigen ZDF-Krimireihe "Wilsberg" begonnen. Darin bekommt es der schrullige Hobbydetektiv Georg Wilsberg (Leonard Lansink) vor allem mit Verbrechen an Frauen zu tun. In "Die Übergabe" kommt eine junge Anhalterin ums Leben, die 20.000 Euro Bargeld im Rucksack bei sich trug. Kurz darauf knallt ein LKW-Fahrer ungebremst in Wilsbergs Wagen, aus dessen Laderaum spärlich bekleidete Frauen in einen nahegelegenen Wald flüchten. In "Einer gegen Alle" wird der kürzlich aus dem Gefängnis entlassene Enno Fellner beschuldigt, eine Frau, die er vor Jahren angeblich vergewaltigt haben soll, erneut zu belästigen.

RTL II testet Doku-Soap "Mama, du packst das!"
Zuletzt hatte RTL II kein glückliches Händchen bei seinen Doku-Soap-Formaten. Dies hindert den Münchner Sender allerdings nicht daran, weitere Sendungen dieses Genres an den Start zu bringen. Zunächst einmalig läuft am 14. Mai um 22.10 Uhr "Mama, du packst das! Alleinerziehende in Deutschland". Darin wird die 42-jährige Mutter Annett bei ihrem arbeitsreichen Alltag mit ihren neun(!) Kindern von RTL II begleitet. Gezeigt wird unter anderem, wie die Mutter an ihre Grenzen stößt und die Lebensberaterin Sabine Kaiser um Hilfe bittet.

ZDF macht den "Haustier-Check"
Im Fernsehen wurde schon vieles "gecheckt", nun sind die Haustiere an der Reihe. Das ZDF hält das Thema für so interessant, dass fünf Folgen einer neuen Sendereihe namens "Der Haustier-Check" produziert werden. Kate Kitchenham, Verhaltensbiologin und Expertin für Haustierhaltung, hilft potentiellen Tierbesitzern bei der Wahl des richtigen Hausgenossen. Pro Folge werden drei Geschichten erzählt und am Ende steht fest, welches Tier bei welchem Besitzer einzieht. Ausgestrahlt wird das neue Format voraussichtlich ab 25. Mai jeweils sonntags auf der "Innovationsstrecke" um 13.15 Uhr.

"Schloss Einstein": KiKA-Jugendserie geht in die 18. Staffel
Am 8. April beginnen die Dreharbeiten zur 18. Staffel der langjährigen Kinder- und Jugendserie "Schloss Einstein". 26 neue Folgen werden im Studiopark Kindermedienzentrum in Erfurt produziert. Nach aktueller Planung soll die neue Staffel dann ab Januar 2015 im KiKA zu sehen sein. Diese wird sich durch viele neue Achtklässler auszeichnen: Während sich Hedda (Juliette Hartig), Lotta (Lisa Nestler), Kathi (Kaja Eckert) und Alva (Annalisa Weyel) von Daphne (Johna Fontaine) durchs Internat führen lassen, schaut sich der neugierige Henk (Noah Alibayli) im Zimmer der "Alt-Einsteiner" Dominik (Yannick Rau) und David (David Meier) um.

Cartoon Network zeigt fünfte Staffel von "Ben 10: Omniverse"
Der deutsche Pay-TV-Kanal Cartoon Network strahlt ab Sonntag, 11. Mai, die fünfte Staffel der populären Animationsserie "Ben 10: Omniverse" als TV-Premiere aus. Die erste neue Folge ist am 11. Mai um 12.55 Uhr zu sehen. Die weiteren Episoden werden dann immer montags bis freitags um 19.25 Uhr gezeigt. Zur Einstimmung wiederholt Cartoon Network im Rahmen einer Sonderprogrammierung am 10. und 11. Mai jeweils ab 9.00 Uhr ausgewählte Folgen der Serie.

ZDF dreht sechste Staffel der "Mädchen-WG"
Nachdem im vergangenen Jahr bereits "Die Jungs-WG" das Experiment "Wohngemeinschaft im Winterurlaub" in einem Haus in den österreichischen Alpen einging, sind nun die Mädchen an der Reihe: In der vergangenen Woche fiel die erste Klappe zu 20 neuen Folgen der ZDF tivi-Produktion "Die Mädchen-WG: Ohne Eltern in den Schnee" in Serfaus, Tirol. In der sechsten Staffel geht Regisseur Tobias Zydra erneut der Frage nach, wie gut Jugendliche vier Wochen lang ohne ihre Eltern klarkommen und ob sie verantwortungsvoll mit ihrer neugewonnenen Freiheit umgehen können.

ProSiebenSat.1 schaltet HD-Kanäle über Ostern frei
Normalerweise sind die HD-Varianten der deutschen Privatsender lediglich gegen eine zusätzliche Gebühr zu empfangen. Doch zumindest über Ostern werden einige davon für alle frei zugänglich sein. Die ProSiebenSat.1-Gruppe stellt ihre Sender ProSieben HD, Sat.1 HD, kabel eins HD, Sixx HD und ProSieben Maxx HD über die Osterfeiertage unverschlüsselt zur Verfügung. Von Karfreitag bis zur Nacht von Ostermontag auf Dienstag können sowohl Satellitenzuschauer, als auch Kabel- und IPTV-Kunden die Sender ohne zusätzliche Kosten empfangen.

ProSiebenSat.1-Sender demnächst auch bei Zattoo verfügbar
Im vergangenen Jahr vereinbarte die RTL-Sendergruppe eine Zusammenarbeit mit dem TV-Streamingdienst Zattoo. Nun zieht auch ProSiebenSat.1 nach. Die linearen TV-Signale der sechs Sender Sat.1, ProSieben, kabel eins, sixx, Sat.1 Gold und ProSieben Maxx sollen zeitnah bei dem Online-Anbieter abrufbar sein. Allerdings werden sie wie die RTL-Sender nicht im kostenfreien Grundpaket enthalten sein, sondern nur gegen Gebühr im HiQ-Paket. Ein konkreter Starttermin wurde noch nicht kommuniziert.

VIDEO-NEWS

Kurz vor dem Aus der "Harald Schmidt Show" stellte der Late-Night-Moderator auf unterhaltsame Weise die Geschichte seiner langjährigen Show mit Playmobil-Figuren nach. Mit etwas Verspätung stellt der Pay-TV-Anbieter Sky dieses Highlight nun auch allen Zuschauern ohne Abo auf Youtube zur Verfügung:



Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Kult(fan)-Pete schrieb via tvforen.de am 05.04.2014, 19.29 Uhr:
    Kult(fan)-PeteAntje Hagen kannte ich bislang abgesehen von der Serie "Telerop 2009 - Es ist noch was zu retten" überwiegend schon als ältere Frau, wie ich gerade durch Fotos feststellte. Erstaunlich wie man sich im Alter vom Aussehen verändern kann- ist aber nicht negativ gegen sie gemeint!

    Gruß

    Pete
  • Kult(fan)-Pete schrieb via tvforen.de am 05.04.2014, 13.52 Uhr:
    Kult(fan)-PeteGut, kann und muss man vielleicht dann ja machen! Dankbar wäre ich allerdings natürlich trotzdem immer erst richtig für einen besseren Sendeplatz! ;-)

    Gruß

    Pete
  • Frau_Kruse schrieb via tvforen.de am 05.04.2014, 13.30 Uhr:
    Frau_KruseKult(fan)-Pete schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Zu "Gemeinderätin Schumann": Nichts neues: Man
    > achtet nur auf die hier zumeist übliche
    > Rentner-Zielgruppe, die nicht mehr aus den Federn
    > muss morgends! Für mich als Synchron-Fan jedoch
    > besonders reizvoll: Hartmut Reck! Aber zum
    > Beispiel Konrad Georg macht auch mit! Mein Tipp:
    > man sollte samstags oder sonntags am Vorabend
    > wiederholen; da war auch mal zeitweise ein solcher
    > Nostalgie-Platz wo´s wohl leider aber nicht
    > funktioniert hat! Genauso dumm wie bei "Butler
    > Parker" im SWR Fernsehen, obwohl´s hier schon
    > DVD´s gibt, aber die will ja auch nicht jeder
    > gleich kaufen!
    >
    > Gruß
    >
    > Pete


    Ich pflege, mich in solchen Fällen einer elektronischen Aufzeichnungsapparatur zu bedienen, eines Wunders neuzeitlicher Technik!
  • Kult(fan)-Pete schrieb via tvforen.de am 05.04.2014, 11.21 Uhr:
    Kult(fan)-PeteZu "Gemeinderätin Schumann": Nichts neues: Man achtet nur auf die hier zumeist übliche Rentner-Zielgruppe, die nicht mehr aus den Federn muss morgends! Für mich als Synchron-Fan jedoch besonders reizvoll: Hartmut Reck! Aber zum Beispiel Konrad Georg macht auch mit! Mein Tipp: man sollte samstags oder sonntags am Vorabend wiederholen; da war auch mal zeitweise ein solcher Nostalgie-Platz wo´s wohl leider aber nicht funktioniert hat! Genauso dumm wie bei "Butler Parker" im SWR Fernsehen, obwohl´s hier schon DVD´s gibt, aber die will ja auch nicht jeder gleich kaufen!

    Gruß

    Pete