Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Update "Prodigal Son": Sat.1 nimmt US-Serie mit sofortiger Wirkung aus dem Programm

von Bernd Krannich in News national
(25.10.2020, 17.15 Uhr)
Sender stellt spätere Wiederaufnahme der Ausstrahlung in Aussicht
Tom Payne und Michael Sheen als Sohn und Vater in "Prodigal Son"
FOX
"Prodigal Son": Sat.1 nimmt US-Serie mit sofortiger Wirkung aus dem Programm/FOX

Sat.1 hat in einer kurzfristigen Programmänderung verkündet, die US-Serie  "Prodigal Son - Der Mörder in Dir" mit sofortiger Wirkung aus dem Programm zu nehmen. Das betrifft somit bereits den heutigen Donnerstag, den 22. Oktober 2020.

Die Ausstrahlung beim Pay-TV-Sender Sat.1 Emotions bleibt davon unberührt. Hier sind auch weiterhin am Dienstagabend die restlichen Episoden bis zum Staffelfinale angekündigt, das am 10. November seine Deutschlandpremiere haben soll.

UPDATE: Sat.1 hat im Nachgang der Programmänderung noch angekündigt, dass man plane, "Prodigal Son" zu einem später noch anzukündigenden Zeitpunkt fertig auszustrahlen:

Bisher: Sat.1 hat nun angekündigt, statt der Serie bis auf Weiteres die "Harry Potter"-Filme als Einstieg in das Primetime-Programm am Donnerstag zu wiederholen. Im Anschluss an diese werden wöchentlich weiterhin alte Folgen von  "Criminal Minds" im Doppelpack ausgestrahlt.

"Harry Potter"-Ausstrahlungen

(Das Programm darüber hinaus wurde noch noch nicht bestätigt.)

"Prodigal Son"

Bei der Ausstrahlung von "Prodigal Son" hatte die ProSiebenSat.1-Gruppe auf ein bekanntes Muster für neue Krimis aus den USA zurückgegriffen: Die Deutschlandpremiere der Episoden wurde jeweils am Dienstag im Pay-TV bei Sat.1 Emotions (und damit auch für Joyn-Plus+-Kunden zugänglich) platziert, während die Free-TV-Premiere zwei Tage später donnerstags in Sat.1 lief.

Unklar ist, ob die Serie bei Sat.1 Emotions und Joyn Plus+ damit ein Erfolg geworden ist - die Quoten im Free-TV waren jedenfalls für Sat.1 nicht tragbar. Gegen das starke  "The Voice of Germany" am vergangenen Donnerstag auf ProSieben etwa erreichte "Prodigal Son" nur noch Marktanteile von 4,7 und 4,8 Prozent in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen, auch "Criminal Minds" kam nachfolgend nicht mehr über die 5-Prozent-Marke. Der jüngste Monatsmarktanteil von Sat.1 - und damit Zielschnur für die Primetime - beträgt 7,7 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen.

Im Zentrum von "Prodigal Son" steht Malcolm Bright (Tom Payne,  "The Walking Dead"), ein getriebenen Profiler. Mit einzigartigen Einblicken in die Psyche von Serienkillern hat er sich einen Namen gemacht. Mit sprunghaftem Verhalten gegen Kollegen, die ihm nicht passen, hatte er sich gerade um seinen Job beim FBI gebracht. Nun arbeitet er für die Polizei von New York City.

Malcolms Vater Martin Whitly (Michael Sheen,  "Masters of Sex") wurde einst als Serienkiller The Surgeon enttarnt, verhaftet und wegen 23 nachgewiesener Morde in eine forensische Psychiatrie in New York eingewiesen. Nun spinnt er von dort aus ein Netz der Intrigen, in dem sich sein Sohn verfangen soll - dank seiner auf schreckliche Weise erworbenen medizinischen Einsichten konnte Martin einflussreiche Gönner und einige Freiheiten auch in Sicherheitsverwahrung sichern.

In den USA geht "Prodigal Son" im Januar mit der zweiten Staffel an den Start.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Tutu schrieb am 02.11.2020, 16.30 Uhr:
    Dass habe ich gefunden Diese Sendung Pordigal Son gefiel 92 % der NutzerGoogle-NutzerAllso kann sie nicht so schlecht sein wie Sat 1 immer behauptet 
    Beschr 
  • Tutu schrieb am 02.11.2020, 16.27 Uhr:
    Hallo meine Lieben. seit Sat 1 die Serie Prodigal Son einfach abgesetzt hat schaue ich kein Sat 1 mehr. Den dass so was macht man nicht mit seinen Zuschauern. Soviel Mist kommt im TV und dann endlich mal was spannendes und dann einfach weg damit unverschämt ist so was. Na ja ich schaue kein Sat 1  mehr erst wenn ihr wieder die Serie Pordigal Son bringt.
  • Vritra schrieb am 26.10.2020, 12.35 Uhr:
    "Zu einem späteren Zeitpunkt" kann halt auch im Jahr 3076 sein. ;-)

    Leute kapiert es endlich. Man kann Serien nicht (mehr) im werbefinanzierten Fernsehen gucken, ohne den totalen Frust zu bekommen. Auch Streaming macht da mittlerweile nicht mehr immer glücklich, weil die ihre Originalserien auch immer öfters absetzen. Wenigstens bekommt man aber da noch die Staffeln komplett. Ich überlege auch schon seit einiger Zeit, ob sich die knapp 16 Euro für unser Netflix-Abo noch lohnen, weil immer mehr Serien, die ich verfolgt hatte nicht fortgeführt werden.

    Aber es gibt ja auch noch andere Alternativen... >:-) Gerade für diese Serie jetzt, da sie ja bei Sat.1 Emotions und Joyn+ fortgeführt wird.
  • serieone schrieb am 26.10.2020, 10.26 Uhr:
    "zu einem späteren Zeitpunkt" Das hat man auch bei der Serie CRISIS gesagt. Weder Pro7, Sat1 oder Sixx hat die Serie bisher fertig gezeigt.
  • Sentinel2003 schrieb am 26.10.2020, 09.24 Uhr:
    Oh man, Sat 1 wird ja immer mehr zu nem 2. Vox....aber nur einen Hauch, denn, was anfere US - Serien an geht, da Senden Sie ja fast konstant gut!!

    Was mich aber auch sehr ärgert, wie Sie mit dem "SEAL Team" ungegangen sind! Da wird Staffel 1 noch gesendet und ab Staffel 2 kommt nicht's mehr! Was habe ich über facebook schon vor 1 Jahr (!!) angefragt, als die 2.Staffel schon längst bei TNT Serie lief, was denn nun los sein...2 mal wurde mir gesagt, nur Geduld, Wir werden die 2. Staffel vom "SEAL Team" noch zeigen!!


    Was für ein blanker Hohn, da zeigen die viel lieber ihre "Criminal Minds" in Dauerschleife, als endlich Staffel 2 zu zeigen....denn, mittlerweile gibt es ja auch schon Staffel 3, die TNT Serie gerade zeigt!
  • sge schrieb am 25.10.2020, 19.17 Uhr:
    ich weiss auch nicht wiso die nicht f.b.i und f.b.i most wanted zeigen,aber lieben wieder harry potter lief ja noch nie m free tv
  • helmutpachulkede schrieb am 25.10.2020, 17.42 Uhr:
    Das macht doch nur wieder deutlich, was Sat1 von seinen Zuschauern hält!
  • User 442332 schrieb am 25.10.2020, 08.15 Uhr:
    Ich hab bis jetzt alle aufgenommen um sie dann hintereinander anzuschauen.
    Super....jetzt wird’s abgesetzt und Harry Potter Wiederholungen gebracht.
    Ist das die bessere Lösung ? Denke nicht, denn die Potter Filme kenn ich schon 👿
    Finds eh blöd das im er abgesetzt wird, denn einige Leute schauen ja
  • User_1159939 schrieb am 25.10.2020, 01.28 Uhr:
    Ach und außerdem, bei so vielen, die sich beschweren, kann die Serie ja eigentlich gar nicht so schlecht gelaufen sein, oder? 🤔
  • User_1159939 schrieb am 25.10.2020, 01.22 Uhr:
    Ich finde das echt sch...., dass jedesmal das Programm geändert wird, wenn es mal eine spannende, interessante Serie gibt. Ich war stinksauer. 🤬
    Ich wünsche den Verantwortlichen, dass mit Harry Potter die Einschaltquoten bei 0 sind. Wie oft wollen die das denn noch zeigen? Damit kann man doch mittlerweile keine Katze mehr hinterm Ofen hervor locken. 🙄
    Wieso konnte man nicht 3 Folgen Criminal Minds zeigen und danach Prodigal Son?
    Und außerdem gibt es noch die Möglichkeit sich auch was aufzunehmen, so wie ich das gemacht hatte. Ich hatte dann The Voice of Germany am Samstag geguckt.
    Außerdem wussten die doch den Termin für TVoG, da musste man doch nicht kurz vorher mit der Serie anfangen. Entweder hätten die damit eher anfangen sollen, so dass sie eine Woche vor TVoG zu Ende gewesen wäre oder erst danach starten sollen.
    Und warum werden immer nur die 14-49 jährigen berücksichtigt? Sind wir Älteren für die schon tot? Das nervt mich echt total. 🤬🙄
  • Marlae schrieb am 24.10.2020, 12.56 Uhr:
    das nervt gewaltig. Ne Serie anbieten, die mal keine stinknormale Krimiserie ist und dann nach paar Wochen einfach abbrechen. Alle normalen langweiligen Serien gibts in der Endlosschleife auf JEDEM Sender. Man muss neuen, außergewöhnlichen Themen in Serien auch mal eine Chance geben. Es gibt Menschen, die das normal langweilige nicht mehr mögen. Die können dann den Fernseher verschrotten oder was ? Dankeschön !!!
  • User_389305 schrieb am 24.10.2020, 08.14 Uhr:
    Na da bin ich aber froh, dass ich vorsichtigerweise gar nicht mit dieser Serie angefangen habe.
    Ich finde übrigens die Harry-Potter-Filme auf gar keinen Fall scheiße - im Gegenteil. Irgendwann werde ich sie mir zum 10. Mal sehr gerne ansehen. Ich bezweifle allerdings, dass ein spontan gesendeter Harry-Potter-Film plötzlich ein anderes Publikum vor den Bildschirm zaubern kann und dann auch noch in (für SAT1) befriedigender Quote.
    BULLSHIT !
  • Ryanthusar schrieb am 23.10.2020, 22.16 Uhr:
    Na super, ich hab zwar Sat1 Emotions, aber wie alle andere PayTV Sender dieser Gruppe hat auch dieser Sender bloss nur Stereo Sound und nicht wie bei den FreeTV Sendern Dolby...
  • User 1015139 schrieb am 23.10.2020, 20.04 Uhr:
    Na ist ja echt toll - da findet man mal wieder eine Serie, die bisschen anders ist, als die üblichen Dauerläufer und dann hängt man mal wieder in der Luft. Nicht jeder hat Pay-TV, aber das ist den Machern ja egal. Es geht nur ums Geld. Die Macher des Programms sind vermutlich nicht auf Free.TV angewiesen. Auch ich bin der Meinung, dass man die letzten Folgen gut zu einem späteren Zeitpunkt hätte senden können - aber dann müsste man ja die Dauerschleife von Criminal Minds unterbrechen. Herzlichen Dank liebes SAT1 - war sicher die letzte Serie, die ich mit angeschaut habe.
  • User_835525 schrieb am 23.10.2020, 18.58 Uhr:
    Nach LANGER ZEIT kommt endlich mal wieder eine spannende Serie im TV und schon wird sie abgesetzt.
    Ich möchte mal wissen, wer diese Quoten misst.
    Das Einzige, was an der Serie nicht so toll war, waren die langen und häufigen Werbeunterbrechungen wie sie bei SAT1 leider die Regel sind.
    An Sonsten ist Prodigal Son super spannend und auch lustig dazu.
  • Nana_Stern schrieb am 23.10.2020, 17.14 Uhr:
    Die Gruppe Sat1/Pro7 sind Geschwister Sender und wir Serien Zuschauer sind im free TV "nur tester" für die paytv Sender. läuft eine Serie gut, wird sie abrupt abgesetzt und auf paytv verschoben, um so die Kundschaft an zu kurbeln und zum paytv zu ziehen! Mit empire wars nicht anders! Sie versuchen so die Leute damit zu den paytv Sendern zu drängen! Mit Quantico war es ebenfalls genau das gleiche! Lustig ist dabei, das Sie ""schlechte Quoten"" vorschieben und damit die Serien schlecht reden und Sie gleichzeitig ganz dreist einem Publikum anbieten, die dafür bezahlen!!! Bemerkt ihr jetzt den wiederspruch mit der angeblich schlechten Quote??! Wir sind bloß billige tester!!! Normal gehören alle Sender von dieser Gruppe wegen betrug am Zuschauer und unlauterem Wettbewerb angezeigt!!!
  • Risa schrieb am 23.10.2020, 16.12 Uhr:
    oh laut sat1-facebook wird die Serie "zu einem späteren Zeitpunkt" fortgesetzt. Klingt ja erstmal gut, aber vor allem ziemlich schwammig. 
    Manchmal frag ich mich ja auch was die Programmverantwortlichen so erwarten und denken wenn sie so eine Serie überhaupt erst ins Programm holen. Es sollte doch von vorne rein klar sein, dass so eine Serie nicht für jeden was ist und man gar nicht mit riesigen Quoten rechnen kann. 
  • User 258188 schrieb am 23.10.2020, 13.29 Uhr:
    Unglaublich!!
    Ich kann mich meinen ganzen Vorrednern nur anschließen: Es ist eine bodenlose Frechheit, die Serie einfach so aus dem Programm zu nehmen!
    Und dann wird stattdessen 20 Jahre alter Sch*** gesendet, den man schon x Mal gesehen hat!

    Außerdem wären es eh nur noch wenige Folgen bis zum Staffelfinale gewesen. Das hätte man noch durchziehen können...
  • ztyx schrieb am 23.10.2020, 11.30 Uhr:
    Natürlich ist das wieder einmal eine Frechheit von SAT1 und war erwartbar. Bis jetzt war es allerdings möglich die Folgen jede Woche im free Bereich von Joyn nach Ausstrahlung zu sehen, deswegen binning dabei geblieben, in der Hoffnung die Serie wenigstens so bis zum Schluss sehen zu können. Leider sind die aktuellen Folgen, die diese Woche bei SAT1 emotions liefen, nicht drin. Ich fände es sehr dreist, wenn diese auf einmal im pay Bereich auftauchen würden.
  • User 1035526 schrieb am 23.10.2020, 10.45 Uhr:
    Eine bodenlose Unverschämtheit gegenüber treuen Serienzuschauern, was sich SAT.1 da zum wiederholten Male leistet. Endlich mal wieder eine richtig gute und spannende Serie und dann mitten in der Staffel die Absetzung - geht‘s noch? Haben die Verantwortlichen denn noch niemals in ihrem ganzen Leben eine Serie geschaut??? Wie kommt man denn dann in eine solche Position beim Sender? Sind die Interessen der Zuschauer völlig nebensächlich? Zumindest wäre es angebracht gewesen, die restlichen Folgen der Staffel an einem anderen Sendeplatz z.B. zu einer späteren Uhrzeit wie bei Reef Break (über die kurzfristige Absetzung dieser Serie hatte ich mich kürzlich auch schon sehr geärgert) auszustrahlen statt mittendrin abzubrechen.
  • B-Ekhara schrieb am 23.10.2020, 09.56 Uhr:
    War klar. Inhaltsschweren, komplexen Serien kann der durchschnittliche Sat1-Kunde eben nicht so recht folgen. Krawallshows und leichte Unterhaltung sind da sicher eher was für den geneigten BILD-Leser ;)
  • Risa schrieb am 23.10.2020, 00.21 Uhr:
    Naja vermutlich hat keiner (oder nur sehr wenige) die sich beschwert ein Quotenmessgerät. Aber ich frag mich echt immer wieder wieso gute Serie schlechte Quoten bekommen (das ist ja jetzt kein Einzelfall) aber so *sorry* Schwachsinnssendungen wie "Dschungelcamp", "Schwiegertochter gesucht", "The biggest looser" und was es da noch alles gibt, so gute Quoten bekommen, dass die seit Jahren laufen und neu produziert werden. 
    Und selbst wenn sie die Serie nicht mehr im Free-TV haben wollen und den Sendeplatz lieber für Harry Potter frei haben wollen und ein spätere auch nicht benutzt werden will, dann hätten sie die restlichen Folgen wenigstens online verfügbar stellen können. Die Lizenz dafür haben sie ja. Das sie aber nur im pay-ty verfügbar ist wirklich unverschämt. 
    Eine andere Möglichkeit wäre ja auch, dass Pro7Sat1 es auf einen Nebensender (Free-TV) verlegen würden. 
  • User_1372508 schrieb am 22.10.2020, 22.17 Uhr:
    Ich kann es nicht glauben! Da gibt es mal eine Serie, die spannend ist und unerwartete Wendungen nimmt und Sat1nimmt sie wegen schlechter Quote aus dem Programm. Gibt einem noch nicht einmal die Möglichkeit, wie kürzlich bei Reef Break, die Staffel an einem anderen Sendelatz weiter zu schauen. So schlecht kann die Quote ja nicht gewesen sein, bei all den Leuten, die sich beschweren.
  • ElLutzo schrieb am 22.10.2020, 21.16 Uhr:
    Auch von mir schönen Dank,das Ihr mir den Abend versaut habt.Da freut man sich eine Woche lang auf die Serie und dann so ein Bockmist.Dann auch noch die Frechheit mit Harry Potter,Ihr solltet Euch schämen,für Eure fehlende Kompetenz!
  • Sonneken schrieb am 22.10.2020, 21.01 Uhr:
    Danke für nichts Sat 1. So habt ihr wieder einen Zuschauer weniger, aber das ist wohl auch so gewollt.
  • User 1614062 schrieb am 22.10.2020, 19.58 Uhr:
    Mir geht es genauso, die Serie ist toll!
    Und ganz ehrlich, wie kann denn Harry potter, wo die Folgen, schon gefühlte 100 er male wiederholt werden, bessere Einschaltquoten bringen, als diese extrem coole Serie .nett wäre es, wenn man nicht immer nur diese nervigen Einschaltquoten im Auge hätte, sondern auch Zuschauer die solche Sendungen gerne schsuen
  • Tutu schrieb am 22.10.2020, 19.35 Uhr:
    Ich bin sowas von sauer ich habe mich so auf den Abend gefreut um Pordigal son zu sehen und nun kommt Harry Potter soll dass ein schlechter scherz sein. Es gibt soviel Serien wo dauern Wiederholung kommen  wo absoluter Müll sind, jetzt kommt mal was super starke Serie und dann dass. Ich schaue vorerst kein Sat 1 so was macht man nicht dann bringt die Serie zu einem später Zeitpunkt dass man weiß wie es weiter geht. Absolutes no go so was ist unverschämt ich weiß nicht was ihr als denkt oder warum ihr keine andere Lösung findet. Der ganze Abend ist echt Mist euer Harry Potter könnte ihr euch schenken. Sat 1 ein Zuschaue weniger. Ein erzürnter ex Zuschauer .
  • Taylor schrieb am 22.10.2020, 18.33 Uhr:
    Na toll, da kommt eine neue Interssante Serie und nach fast der hälfte wird sie auf dem Sender abgesetzt! Anstatt zu streichen hätte es doch genügt sie auf einen anderen Sendeplatz zu zeigen damit man wenigstens die Staffel zu Ende schauen kann. Anstatt Criminal Minds Wh. einfach die Serie zeigen und die Zuschauer wären glücklich!
    Und das die Quoten nicht Top sind, wenn zur gleichen Zeit auf Pro7 The Voice of Germany läuft, war schon vorhersehbar! Selbst die neuesten Folgen jeder anderen Serie wären die Quoten nicht so prall, weil sie doch schon wissen wo die Zuschauer sind! Natürlich, wie gewollt auf Pro7!!!
    Vorallem war doch sowieso schon vorhersehbar das die Hatty Potter demnächst wieder auf Sat1 laufen wird, da sie es fast jedesmal um die Zeit tun. Die nutzen HP wohl auch als Füller da sie das gleiche auch schonmal bei einer anderen Serie gemacht hatten, statt der Serie liefen die HP Filme!
  • User 1205618 schrieb am 22.10.2020, 17.54 Uhr:
    Ich habe es nach den ersten beiden Folgen geahnt, dass mit Sicherheit ein vorzeitiges Ende kommt. Und ich sollte Recht behalten. War die richtige Entscheidung sie nicht weiter zu sehen.
  • Nana_Stern schrieb am 22.10.2020, 17.53 Uhr:
    Nicht Quebec, sorry ich meinte Quantico!!!
  • Nana_Stern schrieb am 22.10.2020, 17.42 Uhr:
    Tja Sat1 und Pro7 sind Geschwister Sender und wir Serien Zuschauer sind im free TV nur tester für die paytv Sender läuft eine Serie gut, wird sie abrupt abgesetzt und auf paytv verschoben um so die Kundschaft an zu kurbeln! Mit empire wars nicht anders! Sie versuchen so die Leute damit zu den paytv Sendern zu ziehen! Mit Quebec war es genau das gleiche! Lustig ist dabei das Sie schlechte Quoten vorschieben und damit die Serien schlecht reden und Sie gleichzeitig einem Publikum anbieten die dafür bezahlen!!! Wir sind bloß billige tester!!! Normal gehören alle Sender von dieser Gruppe wegen betrug angezeigt!!!
  • User 1260225 schrieb am 22.10.2020, 17.31 Uhr:
    He Leute, ihr glaubt doch nicht, dass die Verantwortlichen des Senders ganz normale Menschen sind? Das sind Gelddruckmaschinen ohne Herz. Und sie haben schon gar keines, wenn es um die Zuschauer geht. Aber scheinbar waren die Quoten einfach zu niedrig, warum auch immer... Klar hätte man die Sendezeit nach hinten schieben können, aber bessere Quoten hätte das ja auch nicht gebracht. Schlechte Quoten, schlechte Werbeeinnahmen, so einfach ist die Gleichung. Ob es mit Harry Potter besser läuft, wage ich zu bezweifeln, aber man ist es ja gewohnt, dass alles bis zum Erbrechen wieder aufgewärmt wird. Ist biller, als neue Serien oder Filme einzukaufen.
  • User_676007 schrieb am 22.10.2020, 15.54 Uhr:
    Einfach nur zum Kotzen, ich sollte es besser wissen und eine Sat 1 Serie gar nicht mehr anfangen. Es ist schon so oft passiert dass die Serien verlegt oder einfach radikal abgesetzt werden. Lieber wird immer wieder der gleiche Schmonzes gezeigt. Genau wie auf pro 7.
  • Nick799 schrieb am 22.10.2020, 13.18 Uhr:
    Es ist ohnehin unfassbar...eine Serie die gekürzt um 20.15 Uhr läuft, obwohl die Mehrheit davon FSK-16 Folgen sind.

    Habe SAT1 ohnehin schon angeschrieben, weil Sie vor 2 Wochen die ungekürzten FSK16 Wiederholungen aus dem Nachtprogramm gestrichen haben

    Anstatt die Serie einfach um 22.15 Uhr zu senden, ungekürzt, schmeisst man Sie einfach ganz raus.
    Und das obwohl "Criminal Minds" um 22 Uhr noch schlechter läuft.

    Ja, liebes Privatfernsehen, macht nur so weiter, ihr werdet sehen was ihr davon habt.
  • User 1261639 schrieb am 22.10.2020, 11.07 Uhr:
    Es ist eine bodenlose Frechheit, was sich die Sender erlauben!
    Da ist mal eine gute Serie und die wird gleich wieder abgesetzt! 
    Dann bringt diese eben nicht auf mehreren Sendern! 
    Aber Hauptsache es gibt wieder Harry Potter, der war ja schon so laaaaaange nicht mehr! 
    Ich schalte Sat 1 jetzt einfach nicht mehr ein! 
  • Wolfsdrache schrieb am 22.10.2020, 10.35 Uhr:
    Schade, dass es nicht wenigstens in der Nacht zu Ende gebracht wird wie Reef Break. Oder halt jede Woche zwei Folgen bei Joyn (der kostenlose Teil) reinstellen... Mag sein, dass man damit in der aktuellen Zeit eine Minderheit ist, aber ich habe kein Pay-TV und nutze auch keine Streaming-Dienste außer die kosten Mediatheken. Vor allem bei der Konkurrenz mit The Voice war doch klar, dass die Einschaltquoten dadurch nicht besser werden.
  • User 1395437 schrieb am 22.10.2020, 10.22 Uhr:
    Es ist einfach unglaublich, man sollte doch meinen, dass die Programmdirektoren von Sat.1 in der Lage wären, für die Laufzeit von The Voice auf ihrem Sender einen anderen Sendeplatz für Prodigal Son finden zu können.
    Warum muss sie komplett gestrichen werden?
    Man hätte die Ausstrahlung z.B. am gleichen Tag auch zeitlich nach hinten schieben können.
    Zumal sich ja Sat.1 mit Pro7 die Ausstrahlung von The Voice teilt.
    Das wissen die doch nicht erst seit kurzem!
    Wieso sind die Zuschauer, die die Serie bisher geschaut haben immer die Leittragenden?
  • serieone schrieb am 22.10.2020, 10.15 Uhr:
    Macht es Sat1 jetzt schon wie Vox. Nächste Woche Dienstrag streicht wahrscheinlich Sat1 dann Navy CIS weil alle ProSieben Masked Singer schauen. Sat1 sollte den Serien Montag zurück holen.
  • TheMP schrieb am 22.10.2020, 10.14 Uhr:
    Mich wundert es immer wieder, dass überhaupt noch jemand Serien im Free-TV schaut, inzwischen sollte doch jedem das Muster klar sein: den Sendern ist es vollkommen gleichgültig, womit die Zeit zwischen den Werbeblöcken bestückt wird, es besteht kein Interesse daran, den klassischen Serien-Fan zufrieden zu stellen.
    Wer heutzutage gute und zuverlässige Unterhaltung will, muss dafür eben bezahlen, umsonst gibt es zuverlässig nur noch TrashTV.
  • piratchett1972 schrieb am 22.10.2020, 10.10 Uhr:
    Wenigstens geht es im Pay-TV weiter. Hoffe, die bringen dann auch die bereits bestellte 2. Staffel und verzichten nicht gleich darauf, nur weil sie im Free-TV gegen "The Voice of Germany" keine Chance hatten.
  • sunny64 schrieb am 22.10.2020, 10.09 Uhr:
    Ich finde es eine unfassbare Frechheit, was die Sender mit uns Zuschauern machen. Nicht jeder streamt oder kann sich Bezahlsender leisten, verdammt nochmal. 


    Diese Serie ist so cool und die erste Staffel nun schon so weit fortgeschritten. Und jetzt kann sich Sat1 den Rest plötzlich nicht mehr leisten??? Ich kann gar nicht sagen, wie wütend mich das macht. 


    Statt die restlichen paar Folgen z.B. nachts zu zeigen, käuen diese Schei*-Sender alles Mögliche wieder. Harry Potter. Zum 3 Millionsten Mal! Das Programm von Sat1 ist -Entschuldigung- beschissen genug. Ich wünschte, man könnte ein paar dieser Katastrophensender einfach aus dem Programm nehmen. Und zwar spürbar für diese Sender. 


    Einfach nur zum Kotzen!
  • AndyM schrieb am 22.10.2020, 07.45 Uhr:
    ohh man: geile Serie: hoffe geht hier schnell irgendwo weiter!!!!

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds