Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Update Programmänderung: ARD, ZDF, RTL und ProSieben berichten über Joe Bidens Amtseinführung

von Glenn Riedmeier in News national
(18.01.2021, 12.54 Uhr)
Zahlreiche Sondersendungen am Mittwoch angekündigt
Joe Biden
TVNOW
Programmänderung: ARD, ZDF, RTL und ProSieben berichten über Joe Bidens Amtseinführung/TVNOW

Am Mittwoch, 20. Januar 2021, beginnt in den Vereinigten Staaten eine neue Ära. Joe Biden wird mit der offiziellen Zeremonie in Washington D.C. als 46. US-Präsident vereidigt und zieht in das Weiße Haus. Der 78-Jährige spricht seinen Amtseid und wird danach seine erste Rede an die Nation halten, in der er die Grundzüge seiner Politik für die nächsten Jahre umreißen wird. Seit 1937 findet die Inauguration grundsätzlich am 20. Januar um 12.00 Uhr Ortszeit statt (18.00 Uhr MEZ). Bidens Vorgänger Donald Trump hat angekündigt, nicht daran teilzunehmen - als erster Präsident seit Richard Nixon. Es wird nun damit gerechnet, dass es während der Amtseinführung zu Unruhen und Protesten der Trump-Anhänger kommen könnte.

Für zahlreiche deutsche Sender ist das bedeutsame politische Ereignis ein Grund, das eigentlich geplante Programm zu ändern und stattdessen über Bidens Amtseinführung zu berichten. Das Erste überträgt am Mittwoch live ab 17.15 Uhr. In einem  "Weltspiegel extra" mit der Überschrift "Joe Biden - Amerikas neuer Präsident" wird Moderatorin Claudia Buckenmaier eineinhalb Stunden lang mit Experten auf die vergangenen vier Jahre unter Donald Trump zurückblicken, aber auch darüber diskutieren, ob es Biden gelingen wird, das politisch gespaltene Land wieder zusammenzuführen. Und wie wird sich das Verhältnis der USA zu seinen traditionellen Verbündeten und Partnern in der Welt unter dem neuen Präsidenten entwickeln? Um 20.15 Uhr zeigt Das Erste im Anschluss an die  "Tagesschau" außerdem einen halbstündigen  "Brennpunkt" mit Andreas Cichowicz zur Amtseinführung.

Per Livestream berichtet  "ZDF heute live" ab 18.00 Uhr, im ZDF selbst ist ab 19.25 Uhr das  "ZDF spezial: Amerikas neuer Präsident - Zeitenwende mit Joe Biden?" zu sehen. Matthias Fornoff spricht mit Korrespondent Elmar Theveßen in Washington, zu Wort kommen außerdem Bundesaußenminister Heiko Maas und Britta Waldschmidt-Nelson, Professorin für die Geschichte des Europäisch-Transatlantischen Kulturraums. Am späten Abend ist um 22.15 Uhr dann die  "auslandsjournal"-Doku "Comeback für Amerika?" zu sehen, gefolgt von der  "ZDFzoom"-Doku "Donald first - Trumps Angriff auf Amerika". Um 0.45 Uhr ist zudem noch die "auslandsjournal"-Doku "American Dreams - Die USA nach der Schicksalswahl" im Programm.

Update: Auch RTL wird ab 17.30 Uhr über die Ereignisse in einem  "RTL Aktuell Spezial" namens "Machtwechsel im Weißen Haus - USA im Alarmzustand" berichten. Die Vereidigungs-Zeremonie und die Antrittsrede Bidens werden live übertragen. Anschließend folgt eine Analyse mit Charlotte Maihoff und US-Korrespondenten. Das Spezial ist bis 18.30 Uhr angesetzt - allerdings kündigt RTL an, dass es auch bis 18.45 Uhr zum Beginn der regulären Hauptnachrichten verlängert werden könnte, wenn es zu den angekündigten Protesten kommen sollte. Die für 17.30 Uhr geplante  "Unter uns"-Folge entfällt - es wird nicht zu einer Episodenverschiebung kommen. Fans können die Folge der Daily Soap aber bei TVNOW sowie am nächsten Morgen um 9.00 Uhr bei RTL sehen.

Konkurrent ProSieben hat ebenfalls angekündigt, die Amtseinführung von Joe Biden mit einem  "ProSieben Spezial" zu begleiten. Ab 17.25 Uhr ist "ProSieben Spezial LIVE: Joe Biden wird US-Präsident" zu sehen.  "taff"-Moderatorin Viviane Geppert und Oscar-Experte Steven Gätjen blicken auf die Amtseinführung. Andrea Rotter, Expertin für Außen- und Sicherheitspolitik der Hanns-Seidel-Stiftung, ist zu Gast im Studio. Dr. Andreas Etges vom Amerika-Institut der LMU München wird zugeschaltet. Zudem wird der ehemalige  "Germany's Next Topmodel"-Juror Thomas Hayo zu Gast sein, der in den vergangenen Monaten mit der Kamera durch die USA gereist ist und US-Bürger interviewt hat.

Neben den Hauptsendern werden natürlich auch die Nachrichtensender ntv, WELT und Phoenix umfassend über die Amtseinführung live berichten.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Womenpower schrieb am 19.01.2021, 10.21 Uhr:
    Das einzige was ich hoffe, das Trumps rechter Mob nicht den Tag versaut. Diesem Irren und seinen Anhängern ist leider alles zu zu trauen.
  • User 1333157 schrieb am 19.01.2021, 09.26 Uhr:
    ich wünsche im viel glück
  • mr_Terminus schrieb am 18.01.2021, 19.44 Uhr:
    Danke, denn jetzt weiß ich was ich nicht gucken werde!
  • vans29 schrieb am 18.01.2021, 16.07 Uhr:
    Ja dann nimm doch einen anderen Sender!
    Wen interessiert das, das Du den Moderator nicht magst.
    Es gibt wahrlich dutzende Möglichkeiten das irgendwo zu sehen.
    Pro 7 ist ja jetzt auch nicht wirklich für kompetente Berichterstattung bekannt.

© 1998 - 2021 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds