Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Sabrina"-Reboot: Lucy Davis spielt Tante Hilda

17.02.2018, 11.57 Uhr - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste in International
Etta Candy aus "Wonder Woman" wird zur Hexe
Lucy Davis
Bild: WBTV
"Sabrina"-Reboot: Lucy Davis spielt Tante Hilda/Bild: WBTV

Der Cast des Reboots von "The Chilling Adventures of Sabrina" wächst weiter. Wie Deadline berichtet, wurde nun Lucy Davis als Sabrinas Tante Hilda Spellman verpflichtet.

Die Schauspielerin erlangte durch ihre Rolle der Dawn Tinsley im britischen "The Office"-Original Bekanntheit und war kurze Zeit später auch in einer Hauptrolle in der Zombiefilm-Hommage "Shaun of the Dead" zu sehen. Zuletzt spielte sie in der "Wonder Woman"-Kinoverfilmung die Rolle der Etta Candy. In der "Sabrina"-Neuauflage wird sie Tante Hilda spielen, die wie Sabrina selbst eine Hexe ist. Im Gegensatz zu Sabrinas zweiter Tante Zelda besitzt Hilda einen Sinn für Humor und ist eher mütterlicher Natur. In der bekannten 90er-Jahre-Comedyversion "Sabrina - total verhext!" wurde Hilda von Caroline Rhea verkörpert.

Mit der Comedy wird die Netflix-Adaption des Graphic Novels "The Chilling Adventures of Sabrina" allerdings kaum noch etwas zu tun haben. Vielmehr soll die junge Hexe in düstere Gefilde zwischen Okkultismus, Horror und Zauberei eintauchen. Die Tonalität soll dabei irgendwo zwischen "Rosemaries Baby" und "Der Exorzist" liegen. Der Streamingdienst hat auf einen Schlag gleich zwei Staffeln mit je zehn Episoden bestellt.

Sabrina Spellman (Kiernan Shipka, "Mad Men") steht gerade am Anfang ihrer Ausbildung als Hexe, was es für sie nicht gerade leicht macht, noch ein normales Leben als Schülerin an der Baxter High aufrechtzuerhalten. Sabrina ist intelligent, mitfühlend und mutig bis waghalsig. Sie muss noch lernen, mit den zwei Seiten ihres Wesens, halb Hexe und halb sterblicher Mensch, zurechtzukommen. Zugleich könnte sie die einzige Rettung gegen düstere Kräfte sein, die ihre Familie und letztendlich die gesamte Menschheit bedrohen.

Für weitere Rollen sind bislang Jaz Sinclair ("Vampire Diaries") als Sabrinas beste Freundin Rosalind Walker, Michelle Gomez ("Doctor Who") als Lehrerin Mary Wardell und Chance Perdomo als Sabrinas Cousin Ambrose verpflichtet worden.

Ursprünglich war die neue "Sabrina"-Serie als Begleitformat für "Riverdale" beim Network The CW entwickelt worden. Schließlich bewegt sich die Hexe Sabrina in den Vorlagen der Archie Comics oft in den gleichen Sphären wie Archie, Jughead und Co. Hinter den Kulissen zeichnen weiterhin die "Riverdale"-Macher für das Projekt verantwortlich. Showrunner Roberto Aguirre-Sacasa verfasste die Drehbuch-Adaption, als Executive Producers fungieren Greg Berlanti und Sarah Schechter.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare