Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
NBC macht den Mittwoch zum Abend der Chicago-Serien
Das Pfauen-Logo von NBC
NBC
Upfronts 2018: Der neue NBC Sendeplan/NBC

Traditionell hat NBC am Sonntag den Upfronts-Reigen der fünf englischsprachigen Broadcastnetworks eröffnet, bei dem die fünf Sender bis Donnerstag ihr jeweiliges Programm für die Monate zwischen September 2018 und Mai 2019 vorstellen.

Montag
20.00 Uhr  "The Voice"
22.00 Uhr  "Manifest" (neue Serie)

Dienstag
20.00 Uhr "The Voice"
21.00 Uhr  "This Is Us"
22.00 Uhr  "New Amsterdam" (neue Serie)

Mittwoch
20.00 Uhr  "Chicago Med" (neuer Sendeplatz)
21.00 Uhr  "Chicago Fire" (neuer Sendeplatz)
22.00 Uhr  "Chicago P.D."

Donnerstag
20.00 Uhr  "Superstore"
20.30 Uhr  "The Good Place"
21.00 Uhr  "Will & Grace"
21.30 Uhr  "I Feel Bad" (neue Serie)
22.00 Uhr  "Law & Order: Special Victims Unit" (neuer Sendeplatz)

Freitag
20.00 Uhr  "Blindspot"
21.00 Uhr  "Midnight, Texas" (neuer Sendeplatz)
22.00 Uhr "Dateline NBC"

Samstag
20.00 Uhr "Dateline Saturday Night Mystery"
22.00 Uhr "Saturday Night Live" (Wiederholung)
23.30 Uhr "Saturday Night Live"

Sonntag
19.00 Uhr "Football Night in America"
20.20 Uhr "Sonntag Night Football"

Welche neuen Serien hat NBC bestellt? -> NBCs Pilotfolgen und Serienbestellungen
Welche Serien hat NBC verlängert, welche abgesetzt? -> Übersicht

Die größten Neuerungen
NBC hat der Mysteryserie "Manifest" den traditionellen Sendeplatz am Montagabend hinter "The Voice" gegeben, der anfangs einen Quotenboost verspricht. In den letzten Jahren konnte allerdings keine Serie die spätere "Auswilderung" von dem prestigeträchtigen Sendeplatz unbeschadet überstehen. Die Krankenhausserie "New Amsterdam" soll am Dienstagabend um 22.00 Uhr ran.

Am Mittwoch zusammengezogen wurden die drei "Chicago"-Serien von Produzent Dick Wolf. Das erinnert an ABCs Strategie, alle seine Shonda-Rhimes-Serien am Donnerstag zu vereinen, was einen Boost bei der Vermarktung brachte - allerdings konnte ABC auch auf zahlreiche Fans seiner Schauspieler in den sozialen Netzwerken zählen. Für diese Neuorganisation bei NBC von ihren bisherigen Sendeplätzen weichen mussten "Law & Order: SVU" (auf den Donnerstagabend) und "The Blacklist" (das nach der Ausstrahlung der kommenden Staffel von "Blindspot" am Freitagabend laufen wird - ja, das hört sich nach einer kurzen Blindspot-Staffel an, Details gibt es noch nicht).

Eine Beförderung aus dem Sommerprogramm in die Season hat die Horror-Serie "Midnight, Texas" erhalten.

Weitere erwähnenswerte, schon in Aussicht gestellte Programmankündigungen: Die zweite Staffel von  "Good Girls" wird nach dem Ende der Football-Season am Sonntag um 22.00 Uhr ausgestrahlt;  "Brooklyn Nine-Nine" kommt später ins Programm, ein Sendeplatz steht noch nicht fest; die zusätzliche Ausgabe von  "America's Got Talent" (s.u.) wird Anfang 2019 zwischen den beiden Staffeln von "The Voice" gezeigt, die NBC pro Season ausstrahlt - NBC will in der "Voice"-Pause nach eigenen Aussagen angreifen, statt wie bisher "Wasser zu treten".

Verbleibende Serien/Programmpläne
NBC hatte in diesem Jahr das Rückgrat seiner Serien verlängert und sich im Gegensatz zu etwa CBS eigentlich keine überraschenden oder knappen Absetzungen erlaubt. Allerdings hat NBC - zusammen mit CBS - die Rechte am donnerstäglichen Football-Franchise "Thursday Night Football" an FOX verloren (TV Wunschliste berichtete). Weiterhin hat der Sender aber im Herbst "Sunday Night Football", das quotenstärkste Football-Paket, das die amerikanische Profiliga NFL zu bieten hat.

Leicht überraschend neu ins NBC-Programm gekommen ist eine "Winterausgabe" seiner erfolgreichen Reality-Competition "America's Got Talent", die bisher vor allem im Sommer die Zuschauer bei der Stange gehalten hat. Serienschöpfer Simon Cowell kommt hierfür als Juror zurück, die Staffel trägt den Untertitel "The Champions".

Die größten Programm-Überraschungen bei NBC war die Übernahme des bei FOX abgesetzten "Brooklyn Nine-Nine" für eine 13-teilige sechste Staffel sowie die Entscheidung, dem Serienpiloten "LA's Finest", dem Spin-Off zu den Bad Boys Filmen mit Jessica Alba und Gabrielle Union, keine Serienbestellung zu geben.

In der Midseason kommen noch:
 "A.P. Bio"
"Brooklyn Nine-Nine" (neu bei NBC)
"The Blacklist"
"Good Girls"
 "World of Dance" (Reality)
 "Ellen's Game of Games" (Reality)
"America's Got Talent: The Champions" (Reality)
 "The Titan Games" (Reality)
 "Abby's" (neue Serie)
 "The Enemy Within" (neue Serie)
 "The Village" (neue Serie)
 "The InBetween" (neue Serie)

Noch nicht entschieden ist das Schicksal von  "Timeless", das Sony für NBC herstellt und das im vergangenen Jahr ebenfalls vor der Absetzung stand und nur durch einen Fan-Aufschrei (und vermutlich späte finanzielle Zugeständnisse von Sony) die Verlängerung für eine zweite Staffel erhielt und deren zweite Staffel aktuell noch läuft. Auch offen ist das Schicksal der Comedy  "Champions". NBC versprach für beide Serien zügige Entscheidungen, nachdem die jeweiligen Staffeln zu Ende gezeigt worden sind - "Timeless" beendet in den USA am heutigen Sonntag seine zweite Staffel, "Champions" endet am 25. Mai.

Im Sommer 2018 laufen noch die Serien  "Reverie",  "Trial & Error" und  "Marlon".


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

© 1998 - 2021 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds