Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
553

Hausmeister Krause

Ordnung muss seinD, 1999–2008
Hausmeister Krause
  • 553 Fans   85% 15%ø Alter: 40-50 Jahre
  • Serienwertung4 38883.87Stimmen: 39eigene Wertung: -

Serieninfos & News

80 Episoden (8 Staffeln)
Deutsche Erstausstrahlung: 18.01.1999 (Sat.1)
Dieter Krause ist der geborene Ruhrpott-Hausmeister: Penibel, streng und sehr auf die Einhaltung sämtlicher Hausordnungs-Punkte bedacht. Zusammen mit seiner Frau Lisbeth, seinem Dackel Bodo und seinen beiden Sprößlingen lebt er in dem Haus, für das er verantwortlich ist und macht den Mietern das Leben schwer. Seine Kinder sind die sehr blonde Carmen und der schwer pubertierende Tommie. Und dann wären da auch noch die Vereinsmitglieder des Dackelclubs, die getreu nach dem Motto Alles für den Dackel, alles für den Club” bei jeder passenden und unpassenden Gelegenheit auftauchen.
aus: Der neue Serienguide
Cast & Crew
Fernsehlexikon
Seit 1999. Dt. Sitcom von Tom Gerhardt und Herman Weigel.
Dieter Krause (Tom Gerhardt), Hausmeister in Köln-Kalk, ist ein Oberspießer. Er trägt stets einen grauen Kittel und einen Cordhut. Die Hausordnung ist ihm heilig, und seinen Dackel Bodo liebt er mehr als seine biedere Frau Lisbeth (Irene Schwarz), die Männer aufreißende Tochter Carmen (Janine Kunze), die eine Frisörlehre macht, und den verfressenen Sohn Tommie (Axel Stein). Herbert (Detlev Redinger) ist Dieters trotteliger Freund aus dem Dackelverein, Herr Makielski (Jürgen Tonkel) der Hausverwalter.
Die Serie basiert fast ausschließlich auf längst überholt geglaubten Klischees über den Deutschen: seine Liebe zum Dackel und zu Vereinen etwa. Sie wurde trotz gröbster Überzeichnung und ewiger Wiederholung des gleichen Prinzips zu einem großen Erfolg. Oder deswegen natürlich. Der Leitspruch des Dackelvereins lautet: "Alle für einen, einer für alle, alles für den Dackel, alles für den Club, unser Leben für den Hund." Der videosüchtige Proll Tommie war eine junge Version der Rolle, mit der Tom Gerhardt berühmt wurde: Axel Stein kopierte sie ("eeh, suuuper!") perfekt bis in die Pudelmütze.
Wurde zunächst montags um 21.15 Uhr, ab der zweiten Staffel freitags um 21.45 Uhr gezeigt. Bis 2004 liefen 44 Folgen.
Das Fernsehlexikon, Stand: 2005
Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier.

Wo läuft's?

Vor dem nächsten Serienstart kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

Highlights
DVD
In Partnerschaft mit Amazon.de.
* früherer bzw. Listenpreis
** günstigster Preis im Amazon.de-Marketplace (Stand: ..)
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 19.03.2019 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Websites

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Beitrag melden

  •  
  • Drhouse schrieb am 20.02.2018, 14.55 Uhr:
    DrhouseDas ist eine super lustige Sendung kann man nur jedem empfehlen.Hoffe das Sat 1 oder Sat 1 Gold die Serie bald mal wieder zeigt.Antworten

Beitrag melden

  •  
  • tv-deluxe2000 (geb. 1987) schrieb am 08.07.2015:
    tv-deluxe2000Fehlt zu Mittwoch-Nächten und Freitag Abenden um 21 Uhr! Sat.1 bringt aber auch nichts gutes mehr im Free TV... :(Antworten

Beitrag melden

  •  
  • Marus (geb. 2017) schrieb am 18.04.2013:
    MarusIch Vermise auch denhausmeister Kraue ich schaue mir den eden ta auf Youtube an und immer wieder die Selbn Folgen ich bin en Großer Fan von Tom Gerhard und hausmester Kause was bessres gibt es nichtAntworten

Hausmeister Krause-Fans mögen auch