Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
61

Justitias kleine Fische

D, 1988–1990

  • 61 Fans
  • Serienwertung0 7280noch keine Wertungeigene: –

Serieninfos & News

52 Folgen (2 Staffeln)
Deutsche TV-Premiere: 05.11.1988 (Sat.1)
Fälle aus einem Berliner Amtsgericht: Richter Milde bemüht sich stets, über die vordergründigen Ereignisse hinaus einen Einblick in das Alltags- und Seelenleben der Angeklagten zu erhalten, um die Urteile gerechter fällen zu können. Die Fälle handeln von Diebstahl und anderer Kleinkriminalität. Staatsanwalt Dr. Armin Müller-Soden (in den ersten 26 Folgen) schwört auf das formale Recht und verwechselt Rechtschaffenheit oft mit juristischer Strenge. Ständig im Gerichtssaal anwesend ist auch die heuschnupfengeplagte Protokollantin Wally Seibecke. Mit ihrer etwas naiven, aber gutmütigen Art dient sie als Puffer zwischen den beiden Juristen.
In der zweiten Staffel ist Dr. Robert Pless als Staatsanwalt im Amtsgericht tätig.
aus: Der neue Serienguide
Bei der Wiederholung auf Sky Nostalgie im Jahr 2011 und auf Sky Krimi im Jahr 2013 wurden die Episoden 43 und 44 nicht gezeigt, da das Sendematerial nicht mehr existiert bzw. nicht mehr sendefähig ist.
Cast & Crew
Fernsehlexikon
52 tlg. dt. Justizserie von Mischa Mleinek nach den Büchern von Horst Cornelsen.
Dr. Klaus Milde (Ezard Haußmann) ist der schrullige Vorsitzende Richter am Berliner Amtsgericht, der sich bemüht, den kleinen Ganoven und Sündern, mit denen er es zu tun hat, gutmütig und menschlich zu begegnen. Gnadenlos streng ist dagegen der Staatsanwalt Dr. Armin Müller-Soden (Peter Matic), in der zweiten Staffel Dr. Robert Pless (Gerhard Friedrich). Wally Seibecke (Barbara Schöne) ist die Protokollantin.
Justitias kleine Fische war eine der ersten eigenproduzierten Serien im deutschen Privatfernsehen. Die halbstündigen Folgen liefen dienstags um 20.30 Uhr.
Das Fernsehlexikon*, Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier.

Justitias kleine Fische Streams

Wo wird "Justitias kleine Fische" gestreamt?

Leider derzeit keine Streams vorhanden.

Im TV

Wo und wann läuft "Justitias kleine Fische" im Fernsehen?

Ich möchte vor dem nächsten Serienstart kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

    Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

    DVDs, Blu-ray-Discs, CDs, Bücher und mehr...
    * Transparenzhinweis: Für gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
    Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
    Preisstand: 13.06.2024 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
    Bestimmte Inhalte, die auf dieser Website angezeigt werden, stammen von Amazon. Diese Inahlte werden "wie besehen" bereitgestellt und können jederzeit geändert oder entfernt werden.
    Externe Websites
    E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

    Kommentare, Erinnerungen und Forum

    • Chris7 schrieb am 22.02.2024, 13.42 Uhr:
      Ab Do., 11.04.2024 nimmt SKY Classics die Serie wieder ins Programm, natürlich nicht, ohne vorher die ab 07.03.2024 gestartete Wiederholung von "Die fliegenden Ärzte" nach 23 Folgen wieder abzubrechen - es wäre besser gewesen, die hätten endlich wieder einen Serien-Sendeplatz um 17:25 Uhr eingeführt.
    • Anke10 schrieb am 25.11.2021, 11.23 Uhr:
      Hallo, ich suche verzweifelt nach dieser Serie :(! Falls jemand
      hier die ganze Serie oder Teile davon aufgezeichnet haben sollte, wäre ich sehr froh, wenn er hier eine Nachricht hinterlassen
      würde. Alles Weitere findet sich dann.Viele Grüße!
    • Mahns schrieb am 30.03.2017, 19.20 Uhr:
      die beiden "verschollenen" Episoden sahen ganz normal aus, ich konnte keine Fehler und Beschädigungen am Bildmaterial feststellen. Hab sie deshalb archiviert; das nimmt mir niemand mehr ;-)
      • Stefan_G schrieb am 26.04.2017, 22.46 Uhr:
        Ja toll!! Und weiter oben steht da immer noch
        - "Bei der Wiederholung auf Sky Nostalgie im Jahr 2011 und auf Sky Krimi im Jahr 2013 wurden die Episoden 43 und 44 nicht gezeigt, da das Sendematerial nicht mehr existiert bzw. nicht mehr sendefähig ist." -
        Na klasse, kann ich jetzt nicht mehr feststellen!! Ich Volltrottel habe die Sendetermiene der ganzen Serie verpasst. Somit auch die beiden besagten Folgen...
      • Anke10 schrieb am 25.11.2021, 11.11 Uhr:
        Hallo, ich suche verzweifelt nach dieser Serie :(! Falls jemand
        hier die ganze Serie oder Teile davon aufgezeichnet haben sollte
        (Mahns?), wäre ich sehr froh, wenn er hier eine Nachricht hinterlassen
        würde. Alles Weitere findet sich dann.Viele Grüße!
      • Chris7 schrieb am 22.02.2024, 13.41 Uhr:
        @Stefan_G: Eine neue Chance gibt es ab 11.04.2024, wenn SKY Cinema Classics die Serie wieder ins Programm nimmt - dafür werden nach nur 23 Folgen die "Flying Doctors" noch vor Ende der 1. Serienstaffel wieder gestrichen. Naja, SKY eben... keinen Plan von Serienausstrahlungen...
      • Stefan_G schrieb am 13.05.2024, 21.31 Uhr:
        Vielen Dank für die Information.
        Die beiden "verschollenen" Folgen habe ich bereits den Timer eingestellt beim Sky Q-Receiver am 15. Mai.
        Die "Flying Doctors" hatte ich bereits schon 2011 alle Folgen auf dem damaligen "Sky Nostalgie" geguckt...

    Bildergalerie zu "Justitias kleine Fische"

    • Bild: © Sat.1