Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
300

Kommissar Freytag

D, 1963–1966

Kommissar Freytag
  • 300 Fans  80%20% jüngerälter
  • Serienwertung5 29114.80Stimmen: 66eigene Wertung: -

Serieninfos & News

39 Folgen (3 Staffeln)
Deutsche Erstausstrahlung: 06.12.1963 (ARD)
Krimi
Kommissar Freytag und sein Assistent Peters haben es mit Delikten aller Art zu tun: Eine Zeitungsfrau, die tot unter einem Gebüsch gefunden wird, beschäftigt sie ebenso wie die Beobachtung zweier Kinder, die bei ihrem Räuber- und Gendarm-Spiel Zeuge eines echten Diebstahls wurden. Aber auch Banküberfälle, Entführungen und Erpressungen gehören für die Kriminalisten zum Alltag und können mit Spürsinn und Erfahrung schnell gelöst werden.
aus: Der neue Serienguide
Cast & Crew
Fernsehlexikon
ARD
39 tlg. dt. Krimiserie von Bruno Hampel, Regie: Michael Braun und Hans Stumpf.
Kommissar Werner Freytag (Konrad Georg) und sein Assistent Peters (Willy Krüger), der immer eine Fliege trägt, lösen gemeinsam Kriminalfälle. Sie befassen sich mit verschiedenen Delikten von Raub bis Mord. Weitere Kollegen im Münchner Polizeipräsidium sind die Inspektoren Junkermann (Dieter Möbius) und Steinauer (Manfred Spies). Im Polizeilabor arbeitet der Chemiker Dr. Kamberger (Helmuth Schneider), auf ihn folgt Ende 1965 Dr. Stephan (Ralf Gregan). Freytag ist mit Hilde (Ursula Traun) verheiratet und hat eine kleine Tochter namens Franziska.
Die halbstündigen Folgen liefen im regionalen Vorabendprogramm. Braun und Stumpf wechselten sich als Regisseure ab. Nach drei Staffeln wurde die Erfolgsserie auf Wunsch des Hauptdarstellers Georg beendet. Er war der erste deutsche Schauspieler, der fürchtete, zu sehr auf eine bestimmte Rolle festgelegt zu werden. Die meisten anderen deutschen Seriendarsteller fürchteten das später auch.
Das Fernsehlexikon*, Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier.

Kommissar Freytag Streams

Wo wird "Kommissar Freytag" gestreamt?

Leider derzeit keine Streams vorhanden.
Mithelfen

Im TV

Wo und wann läuft "Kommissar Freytag" im Fernsehen?

Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten Serienstart kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

Highlights
DVD
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 28.09.2021 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Regelverstoßmeldung

  •  
  • VolkerZockstein (geb. 1965) schrieb am 05.07.2021, 12.08 Uhr:
    Pidax bringt 37 Folgen der beliebten Krimiserie mit Konrad Georg von 1963 bis 1966 am 29.10.2021 als Neuauflage auf 5 DVDs raus.
    https://www.pidax-film.de/Serien-Klassiker/Kommissar-Freytag::2208.html

Regelverstoßmeldung

  •  
  • Stefan (geb. 1963) schrieb am 30.04.2013:
    So, und hier liste ich mal die Folgen auf, die der HR nicht ausgestrahlt hatte (wahrscheinlich wohl wegen fehlender Senderechte):
    - 14: Der Schatten
    - 15: Grauer Wollhandschuh links
    - 17: Damals in Leverkusen
    - 22: Am Abgrund
    - 37: Eins zu null für Frankfurt
    Die Nummerierungen beziehen sich auf die Reihenfolge der DVD-Veröffentlichung.
    Die hier nicht aufgeführten Folgen "Feuer im Büro" sowie "Spur nach Berlin" sollen zwar noch existieren, aber die (deutsche) Tonspur ist entweder verschollen - oder vernichtet worden.
    Das nochmal zur Klärung ...

Regelverstoßmeldung

  •  
  • Stefan (geb. 1963) schrieb am 03.04.2011:
    Ja, und ich Idiot habe die Folge vergessen "Hundertsel Blende Acht". Dann muß ich eben die nächsten Wiederholungen abwarten. Mist verdammich nochmal...

© 1998 - 2021 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds