Log-In für "Meine Wunschliste" 

Passwort vergessen 

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung 

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für .
  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Promi Big Brother": Alle Infos zum Start im Überblick

14.08.2015, 16.00 Uhr - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste in National
Alle Bewohner stehen fest
"Promi Big Brother": Das Haus 2015
Bild: Sat.1
"Promi Big Brother": Alle Infos zum Start im Überblick/Bild: Sat.1

Allgemeines
Heute Abend startet die dritte Staffel von "Promi Big Brother" bei Sat.1 mit einer großen Einzugsshow. Was die Sendezeiten des zweiwöchigen Reality-TV-Events angeht, orientiert man sich an den Vorjahren: Freitags meldet sich Moderator Jochen Schropp ab 20.15 Uhr mit einer mehrstündigen Live-Show, an den restlichen Wochentagen ist die Tageszusammenfassung um 22.15 Uhr zu sehen. Cindy aus Marzahn absolviert erneut Kurzauftritte als Sidekick und wird das Geschehen der Promi-WG bissig kommentieren. Wie im vergangenen Jahr leben die Promis in zwei abgetrennten Bereichen - oben gibt es Luxus in Saus und Braus, unten müssen die Bewohner mit einem dunklen, zugemüllten, kerkerartigen Keller Vorlieb nehmen.

Bewohner
Inzwischen stehen auch alle diesjährigen Kandidaten fest. Mit dabei sind Entertainerin und Dschungelkönigin Désirée Nick, Wildecker Herzbub Wilfried Gliem, "DSDS"-Skandalsänger Menowin Fröhlich, Schlagersänger Nino de Angelo, der ehemalige Tennisspieler Daniel Köllerer, Playmate und "Bachelor"-Kandidatin Sarah Nowak, Eventmanager Michael Ammer, der ehemalige Fußballprofi David Odonkor, It-Girl Nina Kristin Fiutak sowie die Schauspielerinnen Judith Hildebrandt ("Hugo", "Marienhof", "Sturm der Liebe") und Anja Schüte ("Die Wicherts von nebenan", "Forsthaus Falkenau").

Zwei potentielle Bewohnerinnen kämpfen bereits vor dem Start der Staffel um die Gunst des Publikums. Die Trash-erprobte Ex-"Germany's Next Topmodel"-Kandidatin Gina-Lisa Lohfink tritt gegen die Laiendarstellerin Julia Jasmin Rühle an, die bis 2014 bei "Berlin - Tag & Nacht" mitgewirkt hat. Die Zuschauer dürfen bis heute Abend darüber abstimmen, welche der beiden Grazien in die prominente TV-WG einziehen soll. Das Ergebnis wird dann in der Einzugsshow verkündet.

Late-Night-Show bei sixx
Genau wie im letzten Jahr wird Jochen Bendel gemeinsam mit joiz-Moderatorin Melissa Khalaj "Promi Big Brother" mit einer nächtlichen Spin-Off-Show beim Schwestersender sixx begleiten. Zwei Wochen lang melden sich die beiden im Anschluss an die Hauptsendung bei Sat.1 ab heute täglich live zwischen 23.55 Uhr und 1.30 Uhr mit "Promi Big Brother - Die Late Night Show" zur Stelle. Sie kommentieren das Geschehen aus einem kleinen Studio in Wohnzimmer-Atmosphäre und nehmen die Bewohner per Live-Schalten ins Haus unter die Lupe - "humorvoll und garantiert subjektiv". Außerdem begrüßen sie prominente Gäste und Ex-Bewohner zum Interview. Mit der nächtlichen "Promi Big Brother"-Nachbesprechung erzielte sixx im vergangenen Jahr Rekordquoten von bis zu zehn Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen - rund das Siebenfache des Senderschnitts.

24-Stunden-Live-Kanal bei Sky
Nach der letztjährigen Unterbrechung ist auch wieder der Pay-TV-Riese Sky an Bord. Der Bezahlsender stellt exkusiv einen kostenpflichtigen 24-Stunden-Kanal zur Verfügung, der die Geschehnisse in der Fernseh-WG (fast) live überträgt. Zur Verfügung steht der entsprechende Kanal Kunden von Sky Select. Er ist sowohl über Satellit als auch über Kabel empfangbar und wird in Form von Tagestickets (8 Euro) oder Staffeltickets (25 Euro) angeboten. Zum Start wird der Sender für alle Sky-Kunden heute Abend zwischen 22.15 bis 23.00 Uhr und am morgigen Samstag zwischen 17.15 bis 18.00 Uhr kostenlos freigeschaltet. Streamingdienste wie Maxdome oder Clipfish sind nicht mehr als Partner beteiligt.

Webshow mit Aaron Troschke
Auch eine zugehörige Live-Webshow wird es wieder geben. Zwei Wochen lang ist das Format "Aaron live" täglich auf promibigbrother.de zu sehen, in dem das Geschehen vom letztjährigen Gewinner Aaron Troschke kommentiert und mit Studio-Gästen sowie den Online-Usern diskutiert wird. Anders als im Vorjahr wird die Webshow nicht im Anschluss an die Sat.1-Sendung zu sehen sein, sondern jeweils 15 Minuten vor Beginn der Tageszusammenfassung bzw. der Liveshow - also samstags bis donnerstags um 22.00 Uhr und freitags um 20.00 Uhr. Gesendet wird online während der täglichen Sat.1-Show und bis zum Start der "Late Night Show" bei sixx. Zusätzlich gibt Troschke täglich um 13.00 Uhr in der Newsshow "Aaron Exklusiv" einen Ausblick auf die Sendung am Abend. Auf promibigbrother.de werden neben aktuellen Neuigkeiten, Infos und Fotos täglich auch rund 20 Bonusvideos in einem umfangreichen Archiv veröffentlicht. Ein Social-Ranking soll in Echtzeit außerdem darüber informieren, über welche Bewohner in den sozialen Netzwerken am meisten diskutiert wird.

Alle neuen Meldungen täglich per Mail

"Promi Big Brother" soll als Anheizer für die neue Normalo-"Big Brother"-Staffel dienen, die ab dem 22. September beim Schwestersender sixx beginnt (wunschliste.de berichtete). Auch hier wird Sky einen 24-Stunden-Live-Kanal zur Verfügung stellen.


Beitrag melden 

  •  

Leserkommentare

  • Leonardo66 schrieb via tvforen.de am 28.08.2015, 12.36 Uhr:
    Leonardo66Toutur schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich finde es langsam langweilig, es wäre schön
    > mal wieder was ganz neues zu sehen


    Dann schlag doch mal was vor - Ich bin ja schon sooooo
    gespannt darauf, was Du gerne "Neues" sehen möchtest ...
  • derletzte schrieb via tvforen.de am 16.08.2015, 22.20 Uhr:
    derletzteWas bitte ist denn ein Rüpelsänger?
  • Toutur schrieb via tvforen.de am 16.08.2015, 19.57 Uhr:
    TouturIch finde es langsam langweilig, es wäre schön mal wieder was ganz neues zu sehen
  • Leonardo66 schrieb via tvforen.de am 15.08.2015, 13.28 Uhr:
    Leonardo66> Ich habe DAZU nur eines zu sagen:
    >
    >


    [img]http://www.my-smileys.de/generator/signs7/73018ee9b3001a298bccc02e3753aeda.png[/img]
  • serieone schrieb am 14.08.2015, 18.58 Uhr:
    serieoneDer Programm-Chef von Sat1 muss auch noch unbedingt ins Haus. Damit er nicht noch mehr Trash-Formate bringen kann bei Sat1.
  • DrBronson schrieb via tvforen.de am 14.08.2015, 10.46 Uhr:
    DrBronsonSehe gerade, dass der Link garnicht funktioniert. Sorry dafür. Hier nochmal korrekt:

    http://www.hoerzu.de/unterhaltung/aktuelles/schwiegertochter-gesucht-eigene-show-fuer-dauer-single-beate
  • Pluto schrieb via tvforen.de am 12.08.2015, 20.45 Uhr:
    PlutoIch habe nur eines dazu zu sagen:

    [img]http://www.smilies.4-user.de/include/Schilder/ausgang.gif[/img]
  • Darkness schrieb via tvforen.de am 12.08.2015, 16.09 Uhr:
    DarknessLife is too short for boring Tv
  • DrBronson schrieb via tvforen.de am 12.08.2015, 13.58 Uhr:
    DrBronsonIch bin mit meinem Latein wirklich am Ende. Eine schlimme Show nach der Anderen, die Unmengen an Produktionskosten verschlingt, während Autoren und Darsteller gerne mal am Hungertuch nagen. Big Brother gibt es nun seit dem Jahr 2000 in Deutschland. Schon damals haben viele gehofft, das ganze würde nach ein paar Jahren endgültig abebben. Stattdessen sind die Auswüchse nur noch schlimmer geworden, jetzt erlebt das Ganze auch noch sogar eine Art "Revival".

    Wann hört denn das bitte auf? Es reicht mir ja schon, dass sich zwei andere auf RTL neuerdings zum Deppen machen müssen (http://www.hoerzu.de/unterhaltung/aktuelles/schwiegertochter-gesucht-eigene-show-fuer-dauer-single-beate), aber Gina-Lisa und diese Tante aus Berlin - Tag & Nacht schießt nun noch einmal sämtliche Vögel ab.
  • BlackOak schrieb via tvforen.de am 12.08.2015, 13.52 Uhr:
    BlackOakDas wird genau so ein Flop wie Newtopia..
    Ich denke, viele Zuschauer sind aufgewacht und wollen sich so einen Scheiss nicht mehr antun...
    Aber wer weis. Man wurde auch schon überrascht.
  • Pilch schrieb via tvforen.de am 11.08.2015, 19.02 Uhr:
    PilchFalls es Gina Lisa wird, dann bitte mit Frederic von Anhalt zusammen. Das gibt dann ganz großes Kino!



  • Werner111 schrieb via tvforen.de am 11.08.2015, 18.06 Uhr:
    Werner111wolle64 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Na denn,
    > Ich sehe das als riesige Chance, den Leuten zu
    > zeigen, wer ich wirklich bin.
    > http://www.cosgan.de/images/smilie/frech/a035.gif


    Als ob das nicht ohnehin schon alle wüssten....
  • andreas_n schrieb via tvforen.de am 11.08.2015, 15.35 Uhr:
    andreas_nFlitzpiepe schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wird wieder so ein Restpromi-Gulag werden, ein
    > paar Looser, aus Dieter Bohlens DSDS-Deponie, Ein
    > paar Schlampen mit Intimpiercings und einer
    > gewisser Immunität gegenüber Intelligenz aus
    > Heidi Klums Hühnerstall, eine paar Exfreundinnen
    > von Dieter Bohlen und Loddar Maddäus, ein
    > osteuropäisches lispelndes Exmodel mit
    > hochgeschnürten Hupen und noch ein paar
    > ausrangierte 9Live-Moderatoren und man könnte den
    > Container hervorragend auf dem Seeweg ins Bermuda
    > Dreieck verschiffen!

    Du kennst dich offensichtlich hervorragend bei solchen Formaten aus.

    Meiner Phantasie sind da immer ziemliche Grenzen gesetzt.

    ;)
  • Flitzpiepe schrieb via tvforen.de am 11.08.2015, 11.25 Uhr:
    FlitzpiepeWird wieder so ein Restpromi-Gulag werden, ein paar Looser, aus Dieter Bohlens DSDS-Deponie, Ein paar Schlampen mit Intimpiercings und einer gewisser Immunität gegenüber Intelligenz aus Heidi Klums Hühnerstall, eine paar Exfreundinnen von Dieter Bohlen und Loddar Maddäus, ein osteuropäisches lispelndes Exmodel mit hochgeschnürten Hupen und noch ein paar ausrangierte 9Live-Moderatoren und man könnte den Container hervorragend auf dem Seeweg ins Bermuda Dreieck verschiffen!
  • TV Wunschliste schrieb via tvforen.de am 11.08.2015, 10.22 Uhr:
    TV WunschlisteDie Nächsten bitte: Nachdem Sat.1 gestern mit Ex-"DSDS"-Rüpelsänger Menowin Fröhlich den ersten Bewohner für die diesjährige "Promi Big Brother"-Staffel bekannt gegeben hat (wunschliste.de berichtete), geht es heute wie zu erwarten mit den Neuigkeiten weiter. Der Sender hat sich allerdings eine Besonderheit einfallen lassen: Zwei potentielle Bewohnerinnen kämpfen bereits vor dem Start der Staffel um die Gunst des Publikums.

    Es treten an: Gina-Lisa Lohfink, ihres Zeichens Kandidatin der dritten "Germany's Next Topmodel"-Staffel aus dem Jahr 2008. Seitdem ist die Blondine in die Untiefen des Trashfernsehens eingetaucht und wirkte unter anderem in "Die Alm", "X-Diaries - love, sun & fun", "Das perfekte Promi Dinner" und "Das Tier in mir" mit. Sogar eine kurzlebige eigene Doku-Soap namens "Gina-Lisas Welt" sprang 2008 bei ProSieben für sie heraus. "Ich ziehe mich zwar nicht nackt aus, aber ihr seht trotzdem von mir die nackte Wahrheit", verspricht Lohfink. "Ich gehe nämlich total ungeschminkt ins Haus. Ohne die Haare gemacht zu haben und ohne Make-up. Das, worauf ihr so lange gewartet habt."

    Als Konkurrentin zieht Julia Jasmin Rühle ins Feld, Zuschauern der RTL II-Laien-Soap "Berlin - Tag & Nacht" besser bekannt als "JJ Sokolov". Zwischen 2012 und 2014 war sie dort eine der beliebtesten Darstellerinnen. Unter dem Künstlernamen "Très Jolie" brachte sie außerdem einen Dance-Song namens "Bow! (You Gotta Kick It)" heraus, der es bis auf Platz 20 der deutschen Single-Charts geschafft hat. Ihr Aufruf an die Fans lautet: "Wählt mich ins Haus, damit ihr mich da so kennenlernen könnt, wie ich wirklich bin. Und vielleicht verrate ich euch ein paar Geheimnisse, die ich unter 'normalen' Umständen für mich behalten hätte." Rühle wäre nach Jan Leyk im Jahr 2013 das zweite ehemalige "Berlin - Tag & Nacht"-Mitglied, das bei "Promi Big Brother" landet..

    Die Zuschauer dürfen bis zum kommenden Freitagabend darüber abstimmen, welche der beiden Grazien in die prominente TV-WG einziehen soll. Das Ergebnis wird dann in der Einzugsshow verkündet.

    11.08.2015 - Glenn Riedmeier/wunschliste.de
    Bild: Sat.1


    http://www.wunschliste.de/tvnews/25937
  • Migge schrieb via tvforen.de am 10.08.2015, 20.39 Uhr:
    MiggeFalls Desiree Nick dazu kommt, wird sie den Menowin schon zusammenfalten.
  • Flitzpiepe schrieb via tvforen.de am 10.08.2015, 19.55 Uhr:
    FlitzpiepeDen Trailer mit dem Hausmeister der sich regelrecht den Allerwertesten aufreisst um die Herberge auf Hochglanz zu bringen und nachdem er fertig ist, aufgefordert wird sich um den unteren Bereich zu kümmern, den Müllsack die treppe runterfeuert, und ruft "auch fertig", find ich schon irgendwo gelungen.

    Allgemein rechne ich jedoch damit, das es ein ähnlicher Mist wird wie die ersten zwei Staffeln!
  • wolle64 schrieb via tvforen.de am 10.08.2015, 19.01 Uhr:
    wolle64Werner111 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > .
    >
    > Der Fröhlich - auch das noch! Ich weiß schon,
    > was da kommen wird: Dieser geistige Tiefflieger
    > wird sehr bald sein wahres Gesicht zeigen und
    > vermutlich auch eine Schlägerei anzetteln. Und
    > dann wird man ihn rausschmeißen. Aus.

    Na denn,
    [i]Ich sehe das als riesige Chance, den Leuten zu zeigen, wer ich wirklich bin.[/i] [img]http://www.cosgan.de/images/smilie/frech/a035.gif[/img]
  • Werner111 schrieb via tvforen.de am 10.08.2015, 18.49 Uhr:
    Werner111.

    Der Fröhlich - auch das noch! Ich weiß schon, was da kommen wird: Dieser geistige Tiefflieger wird sehr bald sein wahres Gesicht zeigen und vermutlich auch eine Schlägerei anzetteln. Und dann wird man ihn rausschmeißen. Aus.
  • 0815xxl schrieb via tvforen.de am 10.08.2015, 16.09 Uhr:
    0815xxlU56 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... Ist Menowin eigentlich ein erlaubter Vorname?

    Da passt ja wieder der alte Calauer. Nein es ist ein Pseudonym und sagt alles über seinen Erfolg. *gg*
    Me No Win > auf deutsch ...
  • U56 schrieb via tvforen.de am 10.08.2015, 15.22 Uhr:
    U56Warum nennt Sat.1 die Sendung nicht einfach "Big Brother"? Dann erübrigt sich die Diskussion darüber, was ein Promi ist und was nicht. Auch diesmal sind wohl wieder Leute dabei, die das Prädikat "Promi" nicht verdient haben.

    Ist Menowin eigentlich ein erlaubter Vorname?
  • BlackOak schrieb via tvforen.de am 10.08.2015, 13.49 Uhr:
    BlackOakHIMMEL HILF !!!
  • TV Wunschliste schrieb via tvforen.de am 10.08.2015, 11.14 Uhr:
    TV WunschlisteWie bereits bekannt, startet die dritte Staffel von "Promi Big Brother" diesen Freitag. Bislang hüllte sich Sat.1 in Schweigen, was die diesjährigen Kandidaten angeht. Nun wurde allerdings der erste Bewohner offiziell bestätigt. Es handelt sich um den ehemaligen "Deutschland sucht den Superstar"-Kandidaten Menowin Fröhlich.

    "Ich mag keine Menschen mit schlechter Laune", stellt der 27-jährige Sänger klar. "Also ich bin darauf aus, dass es eine freundschaftliche WG wird - eine familiäre WG." Drei Jahre lang musste der umstrittene "DSDS"-Kandidat wegen schwerer Körperverletzung ins Gefängnis. Nun möchte Fröhlich die Möglichkeit nutzen, seinen guten Ruf wiederherzustellen. "Ich sehe das als riesige Chance, den Leuten zu zeigen, wer ich wirklich bin. Mein Image ist immer nur der asoziale Schläger, der gut singen kann." Am schlimmsten wäre es für ihn, wenn er im BB-Haus auf seinen ehemaligen "DSDS"-Rivalen Mehrzad Marashi treffen würde.

    Ob es dazu kommen wird, bleibt abzuwarten. Es ist damit zu rechnen, dass die weiteren der insgesamt zwölf Promi-Bewohner in den nächsten Tagen häppchenweise bekannt gegeben werden. Schenkt man den Gerüchten der BILD-Zeitung Glauben, werden für die dritte Staffel auch Schlagersänger Nino de Angelo, Wildecker Herzbub Wilfried Gliem und Ex-Dschungelkönigin Désirée Nick als Teilnehmer gehandelt.

    An den Rahmenbedingungen ändert sich in diesem Jahr nichts: Wie schon 2014 wird Jochen Schropp als Moderator durch die Realityshow führen, während Cindy aus Marzahn erneut Kurzauftritte als Sidekick absolvieren wird, um das Geschehen in der Promi-WG zu kommentieren.

    10.08.2015 - Glenn Riedmeier/wunschliste.de
    Bild: Sat.1/Arne Weychardt


    http://www.wunschliste.de/tvnews/25921