Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Sat.1: Programmpräsentation 2016/17

13.07.2016, 23.04 Uhr - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste in National
"Blindspot", "Criminal Minds"-Spin-Off, Sketchcomedys und Kochshows
Bild: Sat.1
Sat.1: Programmpräsentation 2016/17/Bild: Sat.1

Am Mittwoch, 13. Juli, offenbarte die ProSiebenSat.1-Sendergruppe eine große Vorschau auf die Programmhighlights der bevorstehenden TV-Saison 2016/17. "Jede Woche Erstausstrahlungen und spannende TV-Highlights", verspricht Sat.1-Geschäftsführer Kaspar Pflüger. "Das Ziel für die neue Saison ist klar: Marktanteile zurückgewinnen. Die Zuschauer können sich auf jede Menge Stars und Unterhaltung für die ganze Familie freuen."

US-SERIEN

Im internationalen Bereich bleibt Sat.1 die erste Adresse für US-Crimeserien. Zu den neuen Staffeln von "Criminal Minds", "Navy CIS", "Navy CIS: L.A.", "Navy CIS: New Orleans", "Hawaii Five-0", "Scorpion", "Elementary" und "Profiling Paris" gesellt sich im Herbst der Neuzugang "Blindspot" aus der zurückliegenden US-Saison. Auch das neue Spin-Off "Criminal Minds: Beyond Borders" landet erwartungsgemäß beim Bällchensender. Ferner wird die französische Serie "Crime Scene Nizza" und die gefloppte Serienadaption "Rush Hour" im Herbst zu sehen sein.

DEUTSCHE FICTION

Sat.1 will in den kommenden Monaten auch mit zahlreichen fiktionalen Eigenproduktionen punkten. Für den Herbst sind sieben TV-Movies angekündigt, 2017 sollen 20 weitere Filme folgen, darunter "Gefangen im Paradies" mit Anna Loos, "Verdammt verliebt auf Malle" mit Stephan Luca und Valerie Niehaus und "Dating Alarm" mit Friederike Kempter, Tom Beck und Axel Stein. Im Frühjahr 2017 sollen endlich die schon lange angekündigten neuen Serien "Einstein" mit Tom Beck und "23 Cases" zu sehen sein.

Matthias Schweighöfer produziert mit dem Historien-Thriller "Jack the Ripper" erstmals einen Fernsehfilm, in dem Sonja Gerhardt den berüchtigtsten Serienkiller Englands jagt (wunschliste.de berichtete). Die Macher von "Die Wanderhure" drehen im Herbst außerdem das neue Historien-Event "Die Ketzerbraut" über eine mutige junge Frau, die im 16. Jahrhundert um ihre Freiheit, Liebe und für Gerechtigkeit kämpft.

SHOWS

Am 2. September geht "Promi Big Brother" in die vierte Staffel. Als neuer Sidekick an der Seite von Jochen Schropp wurde Désirée Nick verpflichtet, die Cindy aus Marzahn ersetzen wird. Ein neues Showformat trägt den Arbeitstitel "Fan vs Star". Darin sollen zwei Stars gemeinsam mit ihrem 50-köpfigen Fanblock in einer tosenden Duell-Arena gegeneinander antreten. Adaptiert wird außerdem der jüngste US-Showerfolg "Little Big Shots" - eine humorvolle Talentshow mit Kindern, die für das Frühjahr 2017 geplant ist. Schon im späten Herbst präsentiert Ruth Moschner in der neuen Promi-Panel-Show "So tickt der Mensch" witzige Experimente, und in "Mindmagic" will der Illusionist Victor Mids mit Straßentricks und Psychologie die Sinne verzaubern.

Die kommenden Monate bestreitet Sat.1 am Freitagabend mit den Castingshows "Superkids" (ab 15. Juli) und "Superpets" (am 5. August). Im Herbst geht es dann mit neuen Folgen von "Ran an den Mann" mit Annemarie und Wayne Carpendale und "The Voice of Germany" weiter, bevor im Frühjahr 2017 "The Voice Kids" folgt. Am Mittwochabend wird es neben einer neuen Staffel von "The Taste" ein weiteres Kochformat zu sehen geben. Tim Mälzer und Roland Trettl starten im Herbst in "Karawane der Köche" ihren kulinarischen Roadtrip durch Deutschland.

COMEDY

Luke Mockridge geht im Herbst mit seiner Personalityshow "Luke! Die Woche und ich" in die dritte Staffel. Darüber hinaus sind zwei neue Sketchcomedys angekündigt: "Rabenmütter" mit Friederike Kempter, Mimi Fiedler, Milena Dreißig und Anna Julia Kapfelsperger, sowie "Knallerkerle" mit Antoine Monot jr. als Antwort auf "Knallerfrauen".

REALITY / DOKU-SOAP

Schon ab 24. Juli schickt Sat.1 am Sonntagvorabend das Beziehungsexperiment "Liebe leicht gemacht?" an den Start, in dem übergewichtige Paare um ihr Beziehungsglück kämpfen. Ebenfalls am Sonntag zu sehen sein werden neue Staffeln von "Hochzeit auf den ersten Blick", "Das große Backen" und "Julia Leischik sucht: Bitte melde dich" sowie "The Biggest Loser" (Frühjahr 2017). Darüber hinaus ist eine Adaption des Formats "Seven Year Switch" geplant. Darin vereinbaren Ehepaare, die sich auseinandergelebt haben und sich in einer ernsthaften Krise befinden, einen Partnertausch für zwei Wochen. In "Marry me now" werden Frauen begleitet, die nicht länger auf den ersehnten Heiratsantrag wollen und innerhalb von wenigen Tagen ihre komplette Hochzeit vorbereiten.

Am 24. August geht die neue Crime-Doku "Tatsache Mord? - Auf der Spur des Verbrechens" auf Sendung, in der sechs mysteriösen Kriminalfällen auf den Grund gegangen wird, die Deutschland in den letzten Jahren bewegten. Neue Folgen sind außerdem von der Rankingshow "21 Schlagzeilen" (ab 13. Juli) und der Reportagereihe "15 Dinge ..." (im Frühjahr 2017) zu sehen.

VORABEND

Für die Dauerbaustelle am Vorabend hat Sat.1 zwei neue Formate in Planung, die um 19.00 Uhr ihr Glück versuchen sollen. "Die Ruhrpottwache" soll die "Ermittlungsarbeit von echten Kriminalpolizisten in Duisburg" zeigen - "in aufwändiger Machart und mit viel Action". Darüber hinaus ist mit "Kampf der Köche" eine Vorabendkochshow im Angebot. Alexander Herrmann lässt darin Hobbyköche mit ihren drei Lieblingsrezepten gegen drei Profis antreten. Um 18.00 Uhr bleibt vorerst das erfolgreich laufende "Auf Streife - Die Spezialisten" bestehen.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare