Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
743

Ashes to Ashes

Zurück in die 80er(Ashes to Ashes)GB, 2008–2010
Ashes to Ashes
  • Platz 1269 743 Fans   64% 36%ø Alter: 45-55 Jahre
  • Serienwertung4 117324.22Stimmen: 41eigene Wertung: -

Serieninfos & News

24 Episoden (3 Staffeln)
Deutsche Erstausstrahlung: 01.12.2009 (Fox Channel)
Nachdem sie von einem Geiselnehmer angeschossen wird, fällt Polizeipsychologin Alex Drake ins Koma. Als sie erwacht, staunt Alex nicht schlecht: Statt im Jahr 2008 ist sie im Jahr 1981 gelandet und soll nun ihre Arbeit in der Polizei-Einheit von DCI Gene Hunt aufnehmen. Drake und Hunt rasseln immer wieder aneinander, weil der Chef nichts von den modernen Ermittlungsmethoden der Psychologin hält und eher ein Raubein vom alten Schlag ist. Alex muss sich mit ihm arrangieren und versucht herauszufinden, wie es zu ihrer Zeitreise kommen konnte. Außerdem ist sie sich immer noch nicht sicher, ob sie sich das Koma nicht nur einbildet. Ashes to Ashes ist die Fortsetzung von Life on Mars (siehe dort), in dem der Protagonist Sam Tyler in die 70er Jahre geschleudert wurde.
Alex Drake untersucht diesen Fall in Ashes to Ashes. Außerdem gibt es in Ashes to Ashes ein Wiedersehen mit zahlreichen Charakteren, allen voran mit DCI Gene Hunt.
Hruska/Evermann 2008-2013
Fortsetzung von Life on Mars (GB, 2006)
Cast & Crew

Wo läuft's?

Vor dem nächsten Serienstart kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
** günstigster Preis im Amazon.de-Marketplace (Stand: ..)
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 25.04.2019 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Websites
E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News
weitere Links

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Beitrag melden

  •  
  • lordshelmerdine schrieb am 18.09.2016, 11.10 Uhr:
    lordshelmerdineErgänzung zu den Streams: Die aktuelle Folge ist jeweils in der Mediathek von eoTV zu sehen!Antworten

Beitrag melden

  •  
  • Hansa Minelli (geb. 1977) schrieb am 14.02.2014:
    Hansa MinelliIhr schrappigen Vögel, KAUFT Euch doch die Serie statt jahrelang auf TV-Wiederholungen zu warten ... außerdem ist die Serie phantastisch, und zeigt heitere Einblicke in eine Zeit, als Polizeigewalt noch wörtlich zu nehmen war :-)Antworten
  • pk schrieb am 18.09.2015:
    pkdanke, hansa.Antworten

Beitrag melden

  •  
  • Shania (geb. 1961) schrieb am 18.09.2013:
    ShaniaDie Serie ist einfach nur dämlich!
    Durch Handlung sind die Drehbuchautoren nicht in der Lage, Spannung zu erzeugen, darum versuchen sie das durch dermaßen übertrieben laute, urplötzlich einsetzende Geräusche oder plötzlich laute Musik bis zum Anschalag, dass es an Körperverletzung grenzt, zu kompensieren.
    Ich finde das alles andere als "spannend", sondern mich macht es richtig wütend, dass der Zuschauer dermaßen erschreckt wird, dass beinahe Herzinfarkt-Gefahr droht.
    Mit Spannund hat das nichts zu tun. Das ist einfach nur arm und grenzt, wie schon erwähnt, beinahe an Körperverletzung.Antworten

Popularität

Ashes to Ashes-Fans mögen auch