Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
2188

The Fall

Tod in Belfast
GB, 2012–

 Serienticker
  • Platz 3122188 Fans  58%42% jüngerälter
  • Serienwertung4 217534.34Stimmen: 38eigene Wertung: -

Serieninfos & News

bisher 17 Folgen (3 Staffeln)
Filmfassung (2 Staffeln)
Deutsche Erstausstrahlung: 15.11.2015 (ZDF)
„Akte X“-Star Gillian Anderson spielt Detective Superintendent Stella Gibson, die die Polizei in Belfast bei der Suche nach einem brutalen Serienmörder unterstützt. Dieser führt ein perfektes Doppelleben, wodurch er sich als Familientherapeut mit Frau und Kindern komfortabel vor der Polizei verstecken kann.
(mm)
Die BBC-Serie ist in Nordirland angesiedelt.
Cast & Crew

The Fall Streams

Wo wird "The Fall" gestreamt?

Mithelfen

Im TV

Wo und wann läuft "The Fall" im Fernsehen?

Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten Serienstart kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

Highlights
DVD
Blu-ray
In Partnerschaft mit Amazon.de.
¹ früherer bzw. Listenpreis
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 21.09.2020 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News
weitere Links

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Beitrag melden

  •  
  • User 1213201 schrieb am 17.05.2020, 22.20 Uhr:
    Der Abfall in der 3. Staffel ist wirklich schlimm. Endlos langweilige Dialoge mit pseudo-psychoanalytischem Hintergrund, man erkennt die Serie nicht wieder. Das hätte man sich besser erspart. Ein weiteres Beispiel, wie man eine super Serie komplett ruinieren kann.

Beitrag melden

  •  
  • Alidei (geb. 1960) schrieb am 05.10.2019, 00.58 Uhr:
    Bis zur 4.Staffel richtig gut. Aber dann nur noch blödsinige Dialoge.  Alles nur noch um die Serie in die Länge zu ziehen.  Bloß nicht kaufen!!!!
    Die Autoren halten die Zuschauer wirklich für blöde. Ab der 4. Staffel stehen alle unter Drogen. Alleine die Szenen mit der angeblichen Krankenschwester im Krankenhaus mit einem massenmörder sollte auch dem Regisseur zu blöde sein.
  • Alidei (geb. 1960) schrieb am 05.10.2019, 01.06 Uhr:
    Meinte die 3. Staffel auf Netflix gesehen dann aufgehört zu schauen da wirklich zu blöde.

Beitrag melden

  •  
  • vw761 (geb. 1969) schrieb am 17.07.2019, 23.50 Uhr:
    Habe die drei Staffeln in den letzten ca. 12 Wochen über die BluRay geschaut: Sehr hochwertige Krimi-Unterhaltung. Wahrlich ein Psycho-Krieg zwischen Gibson und Spector und in der 3. Staffel nimmt dann Gibson sehr verständnisvolle Züge an. Denn in den ersten beiden Staffel war mir die Rolle zu "unterkühlt". Ich hatte zum 1. Mal das Gefühl, dass eine Serie von vorneherein auf diese 3. Staffeln ausgelegt war, da die story halbwegs schlüssig konzipiert war, auch von Staffel zu Staffel und für das Gesamtkonzept von drei Staffeln. Das ist selten bis gar nicht bei solchen Serien zu finden. In der Serie sind kaum Action-Szenen zu finden, denn die Serie saugt die Spannung aus der psychologischen Analyse von Gibson und ihren Dialogen. In der 3. Staffel werden dann die Traumata aus Kinder-Tagen offenbart. Und obwohl die Sachverhalte nur erzählt werden, sind die Schilderungen doch sehr verstörend, was für die glaubwürdige Qualität der Dialoge in dieser Serie spricht.

Popularität

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds