Log-In für "Meine Wunschliste" 

Neu registrieren 

  • Nach Anmeldung können persönliche Wunschlisten zusammengestellt und gepflegt, Benachrichtigungen angefordert und weitere personalisierte Optionen wahrgenommen werden.
  • Eine Anmeldung ist kostenlos, unverbindlich und kann jederzeit widerrufen werden.
  • Log-In | Fragen & Antworten

Passwort vergessen 

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung 

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für .
  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht¹
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich in meinem TV-Planer per Mail
  • Ich möchte auch den wöchentlichen TV Wunschliste-Newsletter erhalten².
  • Alle angeforderten Mails und Dienstleistungen (u.a. Benachrichtigungen, Newsletter, TV-Planer) sind und bleiben kostenfrei. Es gibt keine versteckten Abos oder Verträge.
  • Angemeldete E-Mail-Adressen oder andere Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Eine Abmeldung, Datenänderung oder -löschung kann jederzeit über meine.wunschliste.de erfolgen.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie. Eine Benachrichtigung findet nur per E-Mail an die angemeldete Adresse und bei einer Programmankündigung auf einem deutschen oder deutschsprachigen Fernsehsender oder einer Medien-Veröffentlichung (DVD, Blu-Ray) statt.
  • Ein Service von TV Wunschliste und der imfernsehen GmbH & Co. KG.
  • ¹ i.d.R. ca. 6 Wochen vor dem TV-Termin
  • ² Der Newsletter enthält allgemeine Serienstartinfos und kann jederzeit unabhängig abbestellt werden.
  • Fragen & Antworten

36 Stunden "Star Trek" nonstop: kabel eins macht Reformationstag zum Enterprise-Tag

36 Stunden "Star Trek" nonstop: kabel eins macht Reformationstag zum Enterprise-Tag

13.10.2017, 17.30 Uhr - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste in National
Halloween-Sonderprogramm bei ProSieben
Die Besatzung von "Star Trek - Der Film"
Bild: Paramount
36 Stunden "Star Trek" nonstop: kabel eins macht Reformationstag zum Enterprise-Tag/Bild: Paramount

Für "Star Trek"-Freunde hat mit "Star Trek: Discovery" kürzlich ein neues Kapitel begonnen. Fans der früherem Filme kommen demnächst bei kabel eins voll auf ihre Kosten: Der Sender macht aus dem Reformationstag einen "Star Trek"-Tag und zeigt am 31. Oktober ab 5.00 Uhr morgens nonstop die ersten elf Spielfilme am Stück. Die Eventprogrammierung dauert bis zum 1. November um 17.35 Uhr, so dass kabel eins insgesamt mehr als 36 Stunden am Stück "Star Trek"-Filme zeigt.

Die genauen Termine:

31.10.
5.00 Uhr "Star Trek III - Auf der Suche nach Mr. Spock"
6.50 Uhr "Star Trek IV - Zurück in die Gegenwart"
9.10 Uhr "Star Trek V - Am Rande des Universums"
11.15 Uhr "Star Trek VI - Das unentdeckte Land"
13.25 Uhr "Star Trek VII - Treffen der Generationen"
16.00 Uhr "Star Trek VIII - Der erste Kontakt"
18.15 Uhr "Star Trek - Der Aufstand"
20.15 Uhr "Star Trek" (2009)
23.00 Uhr "Star Trek: Nemesis"

01.11.
1.20 Uhr "Star Trek - Der Film"
3.35 Uhr "Star Trek II - Der Zorn des Khan"
6.15 Uhr "Star Trek VII - Treffen der Generationen"
8.35 Uhr "Star Trek VIII - Der erste Kontakt"
10.45 Uhr "Star Trek - Der Aufstand"
12.45 Uhr "Star Trek: Nemesis"
15.15 Uhr "Star Trek" (2009)

Bei Schwestersender ProSieben steht am 31. Oktober hingegen alles im Zeichen von Halloween. Ab 17.00 Uhr werden vier "Treehouse of Horror"-Folgen der "Simpsons" gezeigt. Um 20.15 Uhr ist die Rankingshow "Die 44 geheimnisvollsten Gänsehautgeschichten" mit Annemarie Carpendale zu sehen, bevor um 23.30 Uhr die Horrorkomödie "Scary Movie V" ausgestrahlt wird. In der Nacht folgt um 1.10 Uhr "Paranormal Activity 2" und um 2.50 Uhr "Trick 'r Treat - Die Nacht der Schrecken".


Leserkommentare

  • Renate schrieb am 22.10.2017, 12.11 Uhr:
    RenateDie Reihenfolge passt ja gar nicht.
  • Peter123 schrieb am 17.10.2017, 12.18 Uhr:
    Peter12336 Stunden? Davon aber sicher mindestens 5-6 Stunden Werbung!
    Bei Netflix gibts alles zu Star Trek in HD, wann man will!
  • Taylor schrieb am 15.10.2017, 23.09 Uhr:
    TaylorWer ist denn so blöd und schaut den ganzen Tag Star Trek? Vor allem da sie nicht in der richtigen reihenfolge sind. Wenn ich schon eine Reihe schauen will dann in die richtige!
    Mich wunderts das sie nicht mal wieder Bud Spencer und Terrence Hill Filme zeigen, das hatten sie ja soooooooo lange nicht mehr!
    Gibt doch so viele schöne Filme/Serie die zum Film Passen und auch kindgerecht sind, warum nicht sowas als wieder was Wh.!
  • Onkel_Joerg schrieb am 14.10.2017, 19.00 Uhr:
    Onkel_JoergDie Leute haben auch schon alle Eissorten gegessen ...
  • User 575233 schrieb am 14.10.2017, 14.21 Uhr:
    User 575233Da ist das Programm von Pro7 Maxx am 1.11.2017 doch viel besser....
    08:05 Uhr - Brojects - Zwei Brüder bauen um
    08:30 Uhr - Brojects - Zwei Brüder bauen um​
    09:00 Uhr - Brojects - Zwei Brüder bauen um​
    09:25 Uhr - Brojects - Zwei Brüder bauen um​
    09:50 Uhr - Brojects - Zwei Brüder bauen um​
    10:20 Uhr - Brojects - Zwei Brüder bauen um​
    10:45 Uhr - Brojects - Zwei Brüder bauen um​
    11:10 Uhr - Brojects - Zwei Brüder bauen um​
    11:40 Uhr - Brojects - Zwei Brüder bauen um​
    12:05 Uhr - Brojects - Zwei Brüder bauen um​
    12:30 Uhr - Brojects - Zwei Brüder bauen um​
    13:00 Uhr - Brojects - Zwei Brüder bauen um​
    13:25 Uhr - Brojects - Zwei Brüder bauen um​
    13:50 Uhr - Brojects - Zwei Brüder bauen um​
    14:15 Uhr - Brojects - Zwei Brüder bauen um​
    14:45 Uhr - Brojects - Zwei Brüder bauen um​
    15:10 Uhr - Brojects - Zwei Brüder bauen um​
    15:35 Uhr - Brojects - Zwei Brüder bauen um​
    16:05 Uhr - Brojects - Zwei Brüder bauen um​
    16:30 Uhr - Brojects - Zwei Brüder bauen um​
    16:55 Uhr - Brojects - Zwei Brüder bauen um​
    17:25 Uhr - Brojects - Zwei Brüder bauen um​
    17:50 Uhr - Brojects - Zwei Brüder bauen um​
  • Doctor64 schrieb am 14.10.2017, 01.20 Uhr:
    Doctor64Es ist erstaunlich das denen nichts neues einfällt. Anscheinend werfen die Filme genug ab oder sind billig genug sodass es sich lohnt die Filme so oft im Programm zu haben.
    Das sie nicht in der richtigen Reihenfolge sind, und das man gerade auf das neue Film-Universum zur Prime-Time setzt, obwohl die "alten" Film die Zuschauer lockt, ja was soll man da noch zu sagen.
    Ich denke die Fans haben die Filme alle schon gesehen und mittlerweile, wer die Filme immer wieder schaut, gibt es genug Möglichkeiten die Filme auf DVD zu haben.
    Ich werde mir nicht die Nacht um die Ohren hauen (auch weil ich die richtigen Filme, also 1 bis 10, auf DVD habe) und wenn man mal darüber nachdenkt hört es sich gut an "36 Stunden Star Trek", hat am Ende aber auch nichts zu bedeuten.
  • MarkoP schrieb am 14.10.2017, 00.01 Uhr:
    MarkoPStar Trek ist nun aber auch nicht mehr der Bringer schlecht hin.
    Besonders hätte man zumindest in chronologischer Reihenfolge bleiben sollen und statt der Wiederholungen auf ein paar Stunden verzichten.
  • User_1052961 schrieb am 13.10.2017, 19.28 Uhr:
    User_1052961Pro 7 hatte von 1990-2003 ein richtig gutes Programm, was danach kam konnte man Pro 7 ausschalten.
  • serieone schrieb am 13.10.2017, 19.07 Uhr:
    serieone.... und da wundert sich ProSieben, dass die Quoten fast täglich im Keller sind. Ich schalte nicht ein.