Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
212

Anne Will

D, 2007–

Anne Will
 Serienticker
  • 212 Fans  78%22% jüngerälter
  • Serienwertung3 111852.87Stimmen: 23eigene Wertung: -

Serieninfos & News

Deutsche Erstausstrahlung: 16.09.2007 (Das Erste)
Politische Talkrunde mit Anne Will. Die Nachfolgesendung zu "Sabine Christiansen" versucht, die aktuelle Diskussionsrunde am Sonntagabend mit kompetenten Gesprächspartnern fortzuführen. Dabei geht es neben der Politik auch um wirtschaftliche Zusammenhänge und gesellschaftliche Trends.
Die Talkrunde mit Gesprächsleiterin Anne Will beschäftigt sich jede Woche mit aktuellen politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Themen, zu denen Politiker und Experten sowie von den jeweiligen Themen direkt betroffene Nicht-Prominente eingeladen werden, um emotional miteinander zu diskutieren. Mit Hilfe kurzer Einspielfilme werden dabei Sachverhalte verdeutlicht und eingeordnet.
"Anne Will" ist die Nachfolgesendung von "Sabine Christiansen", die bis Juni 2007 den Polittalk am späten Sonntagabend im Ersten leitete. Nach der Verpflichtung von Günther Jauch für diesen Sendeplatz wechselt die Sendung im September 2011 auf den späten Mittwochabend.
Cast & Crew

Anne Will Streams

Wo wird "Anne Will" gestreamt?

Mithelfen

Im TV

Wo und wann läuft "Anne Will" im Fernsehen?

Ich möchte vor dem nächsten Serienstart kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

    Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

    DVDs, Blu-ray-Discs, CDs, Bücher und mehr...
    In Partnerschaft mit Amazon.de.
    Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
    Preisstand: 09.05.2021 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
    GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
    Externe Websites
    E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

    Kommentare, Erinnerungen und Forum

    Regelverstoßmeldung

    •  
    • Nostalgie schrieb am 25.04.2021, 22.29 Uhr:
      477 Sendung vom 25.4.21
      Hier babbelt sich die Baerbock unfachmännisch durch die Sendung. Die leidet total an Selbstüberschätzung.
      Ich traue als einzigen Markus Söder das Kanzleramt zu. Leider hat sich das Männlein von der CDU durchgesetzt. Er will unbedingt Kanzler werden, egal ob das Volk das will. Das interessiert ihn nicht. Es interessiert ihn nur was er will.
      So ein Schwachkopp. Er hilft so anderen Parteien Kanzlerin zu werden. Er wird es sicher nicht.
      Ich traue es keinem der Kandidaten zu.
    • User 1566011 schrieb am 25.04.2021, 22.35 Uhr:
      Gibt es einen einzigen Grund warum man dem Selbstdarsteller Söder das Amt des BK zutrauen sollte ?
      Ich sage nur: Alles zu, aber Baumärkte in Bayern auf. Grenzen offen lassen, obwohl man an mehrere Hochinzidenz-Länder angrenzt. Gehts noch ?
    • Nostalgie schrieb am 25.04.2021, 23.10 Uhr:
      Ein einziger Grund:
      Alle anderen Kandidaten sind dem Amt des Kanzlers nicht gewachsen.
      Das ist Grund genug.
    • Corknot schrieb am 26.04.2021, 10.52 Uhr:
      Habeck hätte größere Chance gehabt. Auch CDU/CSU sind auf dem absteigenden Ast. Es wird spannend, neue Chance für die SPD?
    • Nostalgie schrieb am 26.04.2021, 12.34 Uhr:
      In der Öffentlichkeit wird von den "Nachrichten" behauptet, die CDU wäre Prozentual in den Keller abgestürzt weil Laschet und Söder legal "gestritten" hätten.
      Nein, der Absturz kam nachdem Laschet als Kanzlerkandidat benannt wurde.
      Man kann die Wahrheit auch verdrehen. Oder die Augen vor der Wahrheit verschließen.

    Regelverstoßmeldung

    •  
    • User 1615813 schrieb am 01.11.2020, 22.36 Uhr:
      Man sollte das alles mal im Verhältnis setzen 0.2 - 0.3 % Sterblichkeit bei stark gefährdeten die sorry ohne corona vielleicht ein paar Monate oder 1 - 2 Jahre länger leben würden !!
      Da gegen stehn ca. 10 - 20 % der ganzen Bevölkerung die durch so absurde Beschlüsse keine Arbeit mehr haben ihre Miete nicht bezahlen können dadurch viele dem Alkohol oder Drogen verfallen Depressionen Vereinsamung bekommen wirtschaftliche Katastrophe und so weiter sorry wir sollten langsam mal aufwachen und uns um wirklich wichtige Dinge kümmern

    Regelverstoßmeldung

    •  
    • User 1615813 schrieb am 01.11.2020, 22.13 Uhr:
      Steffan Willich sagt genau das richtige die Politik sollte mehr auf solche Fachleute hören

    Bildergalerie zu "Anne Will"

    • Änderung der Impfreihenfolge, Rückkehr zu Grundrechten - wer darf wann wieder was?
      Bild: © NDR/Wolfgang Borrs
    • Änderung der Impfreihenfolge, Rückkehr zu Grundrechten - wer darf wann wieder was?
      Bild: © NDR/Wolfgang Borrs
    • Änderung der Impfreihenfolge, Rückkehr zu Grundrechten - wer darf wann wieder was?
      Bild: © NDR/Wolfgang Borrs