Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
189

maischberger

D, 2003–

maischberger
WDR/Thomas Kierok
 Serienticker
  • Platz 235189 Fans  80%20% jüngerälter
  • Serienwertung2 95542.35Stimmen: 23eigene Wertung: -

Serieninfos & News

Deutsche TV-Premiere: 02.09.2003 (Das Erste)
Weitere Titel: Menschen bei Maischberger (2003-2016)
maischberger. die woche (2019-2022)
Gesellschaft, Politik, Talkshow
Sandra Maischberger diskutiert dienstags und mittwochs mit ihren Gästen über aktuelle Tagespolitik und weitere gesellschaftsrelevante Themen. Drei politische Beobachterinnen und Beobachter kommentieren das Tagesgeschehen, weitere Gäste aus Politik, Wissenschaft oder Unterhaltung werden von Maischberger in Einzelgesprächen oder in Duellen interviewt.
Zunächst lief der Talk als "Menschen bei Maischberger" am Dienstagabend, dann als "Maischberger" von 2016 bis 2019 am Mittwochabend. In einer Sommerstaffel im Jahr 2019 wurde unter dem Titel "maischberger. die woche" ein verändertes, nicht mehr monothematisches Format getestet, auf das die Sendung seit Oktober 2020 durchgehend setzte. Seit der Verdopplung der Sendeplätze im Mai 2022 trägt die Talkshow wieder den Namen "maischberger". Produziert wird der ARD-Talk im Studio Berlin-Adlershof.
(LR)
Cast & Crew
Fernsehlexikon
Seit 2003. Einstündige wöchentliche Talkshow mit Sandra Maischberger und Menschen.
Maischberger hatte sich mit ihrer täglichen Polittalkshow Maischberger bei n-tv etabliert, wo sie zwar nur wenige Zuschauer hatte, sich aber einen hervorragenden Ruf als aufmerksame Interviewerin erarbeitete. Entsprechend groß waren die Erwartungen an ihre wöchentliche ARD-Talkshow, insbesondere da sie die Nachfolge des erfolgreichen Boulevard Bio antrat - Alfred Biolek selbst hatte es sich so gewünscht. Ihre Sendung sollte Politisches und Unterhaltendes, prominente und nichtprominente Gäste mischen und fand lange nicht ihre Form. Anfangs kam die Sendung live aus dem Berliner "Tränenpalast", dem ehemaligen DDR-Grenzdurchgang am Bahnhof Friedrichstraße, und die Gäste setzten sich einzeln nacheinander zu ihr an einen riesigen Holztisch. Später wurde das Publikum entfernt, die schon befragten Gäste durften sitzen bleiben, wenn neue hinzukamen, und statt der versprochenen unbekannten Gesichter saßen die da, die überall saßen, oder sogar die, die woanders keiner mehr sehen wollte.
Nach einem Jahr zog die Sendung aus dem Tränenpalast ins Studio nach Köln um und bekam ein neues Ambiente: Eher kuschelig mit Sofas und Sesseln, auf denen alle Gäste nun schon von Anfang an saßen. Die Gespräche waren jetzt entspannter, aber die Zuschauerzahlen blieben hinter den Erwartungen zurück. Maischberger musste ihre Quoten immer wieder mit den männlichen Psychotalkern Beckmann und Johannes B. Kerner vergleichen lassen und wurde 2005 auch noch Zielscheibe für den von der ARD gerade für viel Geld zurückgeholten Harald Schmidt.
Die Sendung lief dienstags um 23.00 Uhr und war zunächst 60 Minuten, ab März 2004 dann 75 Minuten lang.
Das Fernsehlexikon*, Stand: 2005
Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier.

maischberger Streams

Wo wird "maischberger" gestreamt?

Im TV

Wo und wann läuft "maischberger" im Fernsehen?

Ich möchte vor dem nächsten Serienstart kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

    Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

    DVDs, Blu-ray-Discs, CDs, Bücher und mehr...
    In Partnerschaft mit Amazon.de.
    Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
    Preisstand: 06.10.2022 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
    GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
    Externe Websites
    E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

    Kommentare, Erinnerungen und Forum

    • User 1732709 schrieb am 21.09.2022, 00.18 Uhr:
      Frau Strack Zimmermann verbreitet falsche Umfragezahlen ohne mit der Wimper zu zucken. Da ist das ÖRF der richtige Ort. Es sind nicht 70% der Bevölkerung für eine wirtschaftliche Zerstörung Deutschlands. Die Ukrainische Bevölkerung müssen wir humanitär unterstützen. Wenn unsere Wirtschaft zu Grunde geht können wir das aber auch nicht mehr. Ich frage mich jeden Tag wo unsere Politiker leben?
      Was passiert hier? Armut kann doch nicht das Ziel sein....oder doch mit dem Ziel Macht auf unsere Bürger auszuüben?
      • Christina🥂 schrieb am 21.09.2022, 03.13 Uhr:
        Sie sollten besser zuhören. Was sagen Sie zu der unerträglichen Alice Weidel? Über sie verlieren Sie kein Wort. AfD-Anhänger? Das würde viel erklären.
    • User 1742080 Rosanda schrieb am 14.09.2022, 09.35 Uhr:
      Fand die Stellungnahme vom Herrn Sittler bei Frau Maischberger vom 13.09.2022 sehr gut..vor allem als es um die Entlastungen der Bürger ging..eine sehr gesunde menschliche Einstellung..die starken Schultern können in Krisenzeiten mehr tragen..Eigentum Verpflichtet..Recht hat er..denn wer nichts hat kann nicht geben und ist auf Hilfe angewiesen..
    • Haterix schrieb am 11.05.2022, 20.41 Uhr:
      Sendung heute auf Tagesschau 24:
      Komplett überflüssig. Die behandelten Themen sind schon in anderen Talkshows durchgekaut worden.
      Und der fehlkonstruierte Android Lauterbach hat wieder die Chance sich Gehör zu verschaffen.
      Nur… keiner will ihn mehr hören!
      • User 1729650 schrieb am 12.05.2022, 03.55 Uhr:
        Wo leben Sie?

    Bildergalerie zu "maischberger"

    • Sandra Maischberger.
      Sendung vom 11.05.2022
      Sandra Maischberger.
      Bild: © @ WDR/Peter Rigaud / WDR Presse und Information/Bildk
    • Moderatorin Sandra Maischberger
      Sendung vom 04.05.2022
      Moderatorin Sandra Maischberger
      Bild: © WDR/Peter Rigaud
    • Moderatorin Sandra Maischberger
      Sendung vom 11.05.2022
      Moderatorin Sandra Maischberger
      Bild: © WDR/Peter Rigaud