Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
148

Maybrit Illner

D, 1999–
Maybrit Illner
 Serienticker
  • 148 Fans   71% 29%ø Alter: 50-60 Jahre
  • Serienwertung3 97222.93Stimmen: 15eigene Wertung: -

Serieninfos & News

Deutsche Erstausstrahlung: 14.10.1999 (ZDF)
Weiterer Titel: Berlin Mitte
In ihrer gleichnamigen politischen Talksendung im ZDF dolmetscht sie seit fast zehn Jahren erfolgreich zwischen Politik und Wahlvolk. Immer wenn sie einen der zahlreichen Preise oder Auszeichnungen für ihre journalistische Arbeit bekommt, tauchen in der Begründung Worte auf wie "kompetent, hartnäckig, charmant, schlagfertig und humorvoll".
(ZDF)
Spin-Off: Illner intensiv (D, 2009)
Cast & Crew
Fernsehlexikon
Maybrit Illner
Bild: ZDF
Seit 1999. 45-minütige Polittalkshow mit Maybrit Illner und bis zu fünf Gästen aus Politik, Wirtschaft und Kultur.
Eines Tages stellte das ZDF fest, dass die ARD mit Sabine Christiansen eine sehr profilierte massentaugliche politische Talkshow sendete und es selbst seit drei Jahren und dem Ende von Tacheles nicht einmal mehr den Versuch dazu unternommen hatte. Berlin Mitte war die Antwort auf dieses Vakuum, orientierte sich deutlich am ARD-Vorbild und wartete ebenfalls mit einer Moderatorin auf. Berlin Mitte ist dank Maybrit Illner, die wacher, frecher und lebhafter wirkt als Christiansen, nicht so in Routine erstarrt. Die erste Sendung war allerdings ein Déjà-vu: Zum Thema "Streichen bei den Reichen" diskutierten u. a. Bundesfinanzminister Hans Eichel und Arbeitgeberpräsident Dieter Hundt, die vorher ungefähr in jeder Christiansen-Sendung zu ungefähr demselben Thema gesessen hatten.
Berlin Mitte wird jeden Donnerstag um 22.15 Uhr aus Berlin gesendet.
Das Fernsehlexikon, Stand: 2005
Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier.

Wo läuft's?

Vor dem nächsten Serienstart kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
im Fernsehen: (Details bei Mausklick auf den Episodentitel)
  • Do, 21.03. 22:15 h782Folge 782NEU
  • Fr, 22.03. 16:00 h782Folge 782
  • Do, 28.03. 22:15 h783Folge 783NEU
  • Fr, 29.03. 16:00 h783Folge 783
  • Do, 04.04. 22:15 h784Folge 784NEU
  • Fr, 05.04. 16:00 h784Folge 784
  • Do, 11.04. 22:15 h785Folge 785NEU
  • Fr, 12.04. 16:00 h785Folge 785
  • Do, 25.04. 22:15 h786Folge 786NEU
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs, Blu-ray-Discs, CDs, Bücher und mehr...
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 18.03.2019 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Websites
E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News
weitere Links

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Beitrag melden

  •  
  • User 1352512 schrieb am 05.04.2018, 23.14 Uhr:
    User 1352512Ich glaube, dass niemand der sich auf Augenhöhe fühlt anfängt andere zu erniedrigen und jemand der sich dazu gehörig fühlt granzt niemand anderen aus. Jemand der sich zeigen darf wie er ist wird nicht anderen das anders sein verbieten. Das ist Fakt. Was wird hier wirklich getan? Vorher, nicht erst wenn das Problem des Mobbings oder Rassismus auftritt? Psychologische Gesundheit ist mindestens genau so wichtig wie Lesen und schreiben ohne sie ist alles andere nicht möglich. Wenn wir in Nachrichten und Talkshows immer noch das Herkunftsland angeben müssen bezüglich Unfällen oder Kriminalfällen. Wir brauchen nicht noch mehr Schubladen, sondern gemeinsame Ziele und therapeutische Arbeit als Schulpflicht und zwar für alle.
    Man sollte sich ganz genau überlegen ob es wirklich sinnvoll ist im öffentlichen Fernsehen wieder nur über Unterscheide zu reden, sondern über das Problem Respekt, Rassismus, Mobbing und die Wurzeln, dann würde man anfangen wirklich etwas gegen das Problem zu tun.Antworten

Beitrag melden

  •  
  • User 1326496 schrieb am 26.01.2018, 16.57 Uhr:
    User 1326496Es ist erstaunlich wie man in Deutschland krampfhaft versucht Donald Trump zu verstehen und dabei erheblich daneben greift. Da ist keine Strategy. Hört auf zu suchen und eine zu erfinden. Trump ist ein kranker Narzist, unfähig sein Amt auszuüben und wird bald wegen Geldwäsche und Behinderung der Justiz und Lügen unter Eid aus dem Amt scheiden. Als Deutscher, der in USA lebt, kann ich die Deutschen ja noch ein Stück versthen. Man kann sich bei uns eine so vordergründig korrupte Politik und dumme "leadership" gar nicht vorstellen. Es ist aber so. Trump is nur an Trump interessiert. Er weiss nichts, kann nichts und lügt wenn er nur den Mund aufmacht. (S. news von gestern 26.1. und ein Versuch einen Sonderermittler der ihm im Nacken sitzt zu feuern. Immer verneint, jetz stimmts usw.). Wir werden täglich mit neuen Enthüllungen bombardiert. Wie sagt man so schön hier. Trump is toast. Er ist erledigt. Er ist keine Sendung mehr wert Frau Illner. War ja gut gemeint. Sendezeit Verschwendung.
    Egbert KahlAntworten

Beitrag melden

  •  
  • Trixi53 schrieb am 26.10.2017, 22.56 Uhr:
    Trixi53Die ständigen Unterbrechungen von Frau Illner der Diskussionsteilnehmer ist nicht erträglichAntworten

Popularität

Maybrit Illner-Fans mögen auch