Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
2058

Die purpurnen Flüsse

(Les Rivières pourpres) 
D/F/B, 2018–2022

Die purpurnen Flüsse
Serienticker
  • Platz 4442058 Fans
  • Serienwertung4 338034.20von 51 Stimmeneigene: –

Serieninfos & News

16 Folgen (4 Staffeln)
Deutsche TV-Premiere: 05.11.2018 (ZDF)
Deutsche Online-Premiere: 03.11.2018 (ZDFmediathek)
Drama, Krimi, Thriller
In Anlehnung an den berühmten gleichnamigen Roman und dessen Verfilmung aus dem Jahr 2000 debütiert heute die vierteilige Mini-Serie um den französischen Kommissar Pierre Niémans (Olivier Marchal), der einen ehemaligen Kollegen ermordet an der Atlantikküste auffindet. Ein geheimnisvolles Tattoo auf dessen Hand ist der Schlüssel zum Mörder.
(mm)
Die Spielfilme entstanden nach der Idee und den Original-Drehbüchern des französischen Bestseller-Autors Jean-Christophe Grangé entstanden in deutsch-französischer Koproduktion. Der Star-Autor griff dabei auf die Charaktere seines berühmtesten Romans "Die purpurnen Flüsse" zurück, der im Jahre 2000 von Regisseur Mathieu Kassovitz auf die Kinoleinwand gebracht wurde. Jean Reno verkörperte damals den charismatischen Pariser Bullen Pierre Niémans, an seiner Seite ermittelte Vincent Cassel als Provinz-Cop Max.
In den neuen Verfilmungen wird der eigenwillige Pierre Niémans von dem markanten Charakterkopf Olivier Marchal verkörpert. Noch während Marchal als Polizist angestellt war, nahm er Schauspielunterricht, begann dann, als Drehbuch-Autor fürs Fernsehen zu arbeiten. Er übernahm auch immer wieder selbst kleine Rollen und entdeckte schließlich sein großes Talent für die Regie.
(ZDF)
Cast & Crew

Die purpurnen Flüsse Streams

Wo wird "Die purpurnen Flüsse" gestreamt?

Im TV

Wo und wann läuft "Die purpurnen Flüsse" im Fernsehen?

Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten Serienstart kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

Highlights
DVD
Blu-ray
* Transparenzhinweis: Für gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 01.03.2024 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
Bestimmte Inhalte, die auf dieser Website angezeigt werden, stammen von Amazon. Diese Inahlte werden "wie besehen" bereitgestellt und können jederzeit geändert oder entfernt werden.
Externe Websites

Kommentare, Erinnerungen und Forum

  • CADweazle schrieb am 27.01.2024, 19.00 Uhr:
    Die 3. Folge der 4. Staffel ist von der kruden Handlungslogik den Motiven und den eklatanten Fehlern her eine der schlechtesten Fernsehepisoden, die ich je gesehen habe.
    Den Verantwortlichen kann man nur komplettes Versagen attestieren.
    Man kann vermuten, das bei der Erstellung der Episode das Ende der Serie bekannt wurde und diese Episode als Racheakt verbrochen wurde. 
    Mir ein Rätsel, warum die Schauspieler da überhaupt mit gemacht haben...

    Ein paar Beispiele:
    - Der Bösewicht wird befreit, so wie er es geplant hat, bleibt aber am Ort in seiner Häftlingsmontur und hat auf einmal einen Compoundbogen
    - Der Sturm ist so stark, dass einerseits die Häftlinge aus ihren massiven Zellen in eine bessere Scheune gebracht werden, der Zeltbau von Camille und Niemans wackelt immerhin ein bisschen...
    - Verstärkung der Polizei kann keine angefordert werden (wegen des Sturms), aber Camille surft fröhlich im Internet, Niemans zückt das Handy und telefoniert mal eben.
    - ...
    Es macht nicht einmal Spaß, diese absolut sinnbefreite und bar jeder Logik oder  polzeirechtlicher Regeln (ja, die gibt es auch in Frankreich!) Episode weiter zu besprechen.
  • wolko schrieb am 12.01.2024, 08.40 Uhr:
    Besonders die Handlung in Folge 4.3 ist derart schwachsinnig, das das Anschauen wirklich kein Vergnügen ist.
  • Julius W schrieb am 12.12.2023, 00.43 Uhr:
    Also mir hat die 4. Staffel, abgesehen von ein paar Schwächen, sehr gut gefallen - speziell bei der 3. Folge fand ich den exotischen Schauplatz interessant. Die Verbindung zw. Niemans und Camille ist einzigartig.
    Hauptdarsteller Oliver Marchal ist meinen Recherchen nach nicht wegen der "schlechten Drehbücher" ausgestiegen, wie User "Anz30" meinte. Das Kernproblem für die stark gefallen Zuschauerzahlen sah er wohl in der generellen Düsterkeit der Serie:

    ((übersetzte ZITATE))„Die Menschen sind von der Düsterkeit gesättigt  “
    Der Schauspieler, Regisseur und Drehbuchautor Oliver Marchal analysiert: „ Wenn ich mir „Syndrom E“ anschaue, das nicht wirklich gut funktioniert hat, denke ich, dass die Leute von der Düsterkeit durchtränkt sind. Allerdings liebe ich die Regisseurin Laure de Butler, mit der ich „Das Versprechen“ gemacht habe.“ Sie ist wahnsinnig talentiert! Bei Purpurne Flüsse haben wir zwischen Staffel 1 und 4 mehr als 2 Millionen Zuschauer verloren. Die Leute wollen das nicht mehr. Sie sehen von morgens bis abends Scheiße und wollen abends nicht das Gleiche sehen vor ihrem Fernseher...
    Der französische Online-Artikel sieht noch eine andere Ursache für die die gefallene Quote bei Staffel 4:
    ((übersetzte ZITATE)) "Zur Erinnerung: Der Start dieser vierten Staffel verzeichnete 3 Millionen Zuschauer (14,4 % Marktanteil). Im Durchschnitt zogen die acht Folgen 2,6 Millionen Fans an, was einem Marktanteil von 12,4 % entspricht, was einem Rückgang von 1,4 Millionen im Vergleich zur vorherigen Staffel entspricht. Denken wir jedoch daran, dass diese Staffel 4 gegen das Event Les Combattantes auf TF1 sowie das unerschütterliche L’amour est dans le pré auf M6 vorgeschlagen wurde… "
    (Quelle: www.programme-tv.net)
    • Monday Rose schrieb am 12.12.2023, 13.45 Uhr:
      Schade, ich mag lieber düstere Geschichten. :(