Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
1352

Rentnercops

Jeder Tag zählt!
D, 2015–

 Serienticker
  • Platz 6231352 Fans  68%32% jüngerälter
  • Serienwertung4 273554.26Stimmen: 34eigene Wertung: -

Serieninfos & News

bisher 56 Folgen (4 Staffeln)
Deutsche Erstausstrahlung: 31.03.2015 (Das Erste)
Im Kölner Stadtwald werden die Überreste eines Karnevalisten gefunden, der vor 18 Jahren als vermisst gemeldet wurde - zusammen mit 50.000 D-Mark am Revers. Aus Mangel an fachkundigem Personal reaktiviert der Polizeipräsident die beiden Beamten, die den Fall damals bearbeiteten. Und so kehren die Kommissare Edwin (Tilo Prückner) und Günter (Wolfgang Winkler) ihrem tristen Rentnerdasein den Rücken und setzen ihre langjährige Zusammenarbeit fort - auch über diesen ersten Fall hinaus. Trotz - oder gerade wegen - ihrer antiquierten Ermittlungsmethoden erzielen die beiden beachtliche Erfolge.
Cast & Crew

Rentnercops Streams

Wo wird "Rentnercops" gestreamt?

Mithelfen

Im TV

Wo und wann läuft "Rentnercops" im Fernsehen?

Ich möchte vor dem nächsten Serienstart kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:
im Fernsehen: (Details bei Mausklick auf den Episodentitel)
  • Wer einmal lügt ...
  • Alles Symbolik
  • Wer einmal lügt ...
  • Alles Symbolik (Wdh.)
  • Wer einmal lügt ... (Wdh.)
  • Wer einmal lügt ... (Wdh.)
  • Dumm gelaufen
  • Es ist alles in Ordnung
  • Auf die Plätze
  • Gut für die Gerechtigkeit
  • Ein Schuss, zwei Treffer
  • 1A-Stimmung
  • Wie man's macht
  • Bankgeheimnis
  • Willkommen im Chaos
  • Ich war das nicht
  • Alles wird gut
  • Mord im Dunkeln
  • Ein Kind verschwindet
  • Mehr Druck
  • Alles Symbolik
  • Wer einmal lügt ...
  • Verdamp lang her
  • Solang man Träume noch leben kann
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

Highlights
DVD
In Partnerschaft mit Amazon.de.
¹ früherer bzw. Listenpreis
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 29.11.2020 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News
weitere Links

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Beitrag melden

  •  
  • Unser 2000 schrieb am 28.09.2020, 13.07 Uhr:
    So nun die offizielle Bestätigung der ARD per Mail erhalten:
    "Die Rentnercops werden in eine 5 Staffel die 8 neue Folgen umfassen wird, diese werden ab 23.09.2020 in Köln und Umgebung gedreht. Die Ausstrahlung ist für Herbst 2021 vorgesehen."

Beitrag melden

  •  
  • Rheinlaender schrieb am 25.09.2020, 12.55 Uhr:
    Offensichtlich gehts doch weiter:

    Für die Fernsehserie „Die
    Rentnercops“ laufen am Montag, 28. September 2020, wieder Dreharbeiten in
    Pulheim. Deshalb werden von 9 Uhr bis 20 Uhr in bestimmten räumlichen
    Abschnitten der Blumenstraße sowie auf dem Parkplatz am Friedhof
    Halteverbotszonen eingerichtet.

Beitrag melden

  •  
  • Unser 2000 schrieb am 09.07.2020, 15.10 Uhr:
    Laut ARD wird in den kommenden Wochen entschieden ob die Serie nach Tilo Prückners Tod, mit der 5.Staffel die schon beauftragt wurde fortgesetzt oder mit Ende der 4.Staffel (Episode 56 (22.04.2020)) endet.
  • serienfan1313 schrieb am 23.07.2020, 07.40 Uhr:
    Ganz ehrlich-man muss sich fragen-ob die Serie unter diesen neuen,traurigen Umständen noch weiter
    gedreht werden kann oder ob man besser aus Respekt vor den beiden leider verstorbenen Haupt-
    darstellern nun besser aufhört.
    Natürlich kann man theoretisch weitermachen mit der "Neuen Frau" als "weiblicher Renter-Cop" mit
    "Peter Lerchbaumer" als Wolfgang Hoffmann und seiner Familie,zumindest könnte man es so als
    neue Variante der Serie weiterdrehen-nur mal 8 Folgen zur Probe.
    Die neue Darstellerin hat natürlich ihre "Ecken und Kante" aber sie könnte gemeinsam mit"Peter Ler-
    chbaumer " als Wolfgang Hoffmann und dessen Serien-Familie weitermachen-eninfach mal so.
    Die restlichen Darsteller "Kommissarin ADAM" und "HUI-KO" und "PLOCHER" wären sowieso noch
    mit dabei -und in der Familie von "Kommissar Hoffmann" war immer etwas los-man könnte auch
    "Heidrun Hoffmann" als heimliche "Zuarbeiterin" in die Fälle mit integrieren-dies ist ja auch schon
    einige Male gewesen das es hiess "Heidrun ermittelt" bzw Lockvogel war in der Serie.
    Natürlich kann es auch sein,daß die Darsteller der Rentner-Cops-Serie imme noch geschockt sind
    und man es für besser hält,man hört einfach auf aus Respekt den Original-Darstellern zu Ehre-aber
    bei so etwas braucht man viel Feingefühl-und man muss abwarten -was die Zeit bringt.
    Das ARD-Team sollte genau überlegen-und die neuen Folgen erst mal bis Anfang kommenden Ja-
    hres "auf Eis" zu legen und dann weiterzu machen-mit der neuen Frau aus dem Sauerland und
    Kommissar Hoffmann als gemischtes (männlich/weiblich) neues Rentner Cop-Duo und Team.
    Sicher werden die kleinen "Neckereien" die es zwischen "Hoffmann" und "Bremer " immer gab etwas
    fehlen-denn die beiden "Lerchbaumer" und "Neue Frau Kommissarin" taten sich anfangs schwer.
    Kommt Zeit - kommt Rat-vielleicht mal pausieren und in 6 Monaten sieht die Welt dann ganz an-
    ders aus und es beruhigt sich alles und man kann neue Folgen dann drehen mit frischem Schwung
    nachdem alle zur Ruhe kommen konnten.
    Es wäre den verbliebenen Darstellern des "Renter-Cop-Teams" sehr zu wünschen-von ganzem
    Herzen von meiner Seite -wiel die Serie in Staffel 1 bis 3 immer sehr unterhaltsam war.
    Wenn es aber nicht weitergehen sollte kann ich das auch gut verstehen-wir sind ja alle traurig in-
    nerhalb von knapp 6 Monaten die beiden Hauptdarsteller verloren zu haben.
    Man sollte alles.was ich hier geschrieben habe mal gründlich durchlesen-auch die verantwortlich-
    en Leute bei der ARD ob es weitergehen soll/kann oder nicht-man soll es sich nicht leicht machen.
    Schliesslich ist und bleibt die Serie sehr beliebt-es war eine sehr schöne Zeit -vielleicht war es
    die beste Vorabend-Krimi-Serie die wird je hatten bzw noch haben.
    Mögen die beiden Darsteller (Herr Prückner) und "Herr Winkler" in Frieden ruhen-ihr fehl uns sehr.
    In diesem Sinne

Popularität

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds