Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
172

Die Hebamme

D, 2014–2016

Die Hebamme
  • 172 Fans  32%68% jüngerälter
  • Serienwertung5 297795.00Stimmen: 5eigene Wertung: -

Serieninfos & News

Deutsche Erstausstrahlung: 25.03.2014 (Sat.1)
Drama
Marburg, 1799: Die 19-jährige Gesa (Josefine Preuß) absolviert ihre Ausbildung zur Hebamme in Marburgs "Gebärhaus", wo der renommierte Medicus Professor Kilian angehenden Medizinern und Hebammen am lebenden Objekt die Vorgänge während der Schwangerschaft und bei der Geburt erklärt. Im ersten Film verliebt sich Gesa, während eine mysteriöse Selbstmordserie Marburg in Atem hält, in den Leiter des anatomischen Instituts des Hauses, Dr. Clemens Heuser ...
(SAT.1 emotions)

Die Hebamme Streams

Wo wird "Die Hebamme" gestreamt?

Mithelfen

Im TV

Wo und wann läuft "Die Hebamme" im Fernsehen?

Ich möchte vor dem nächsten Serienstart kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

    Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

    Highlights
    DVD
    Blu-ray
    Buch
    In Partnerschaft mit Amazon.de.
    ¹ früherer bzw. Listenpreis
    Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
    Preisstand: 28.07.2021 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
    GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
    Externe Websites
    E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

    Kommentare, Erinnerungen und Forum

    Bildergalerie zu "Die Hebamme"

    • Gesa ist fasziniert: Professor Gottschalk (Bernhard Schirr, r.) und Wilhelm (Adrian Topol, l.) können sogar einen Kaiserschnitt durchführen, den Mutter UND Kind überleben. Als der Professor bemerkt, dass Gesa nicht nur lesen kann, sondern auch über erstaunliche Kenntnisse der Anatomie verfügt, macht er ihr ein einmaliges Angebot ...
      Die Hebamme II
      Gesa ist fasziniert: Professor Gottschalk (Bernhard Schirr, r.) und Wilhelm (Adrian Topol, l.) können sogar einen Kaiserschnitt durchführen, den Mutter UND Kind überleben. Als der Professor bemerkt, dass Gesa nicht nur lesen kann, sondern auch über erstaunliche Kenntnisse der Anatomie verfügt, macht er ihr ein einmaliges Angebot ...
      Bild: © ORF/Pro7/Lukas Zentel
    • Während Lotte (Alicia von Rittberg, r.) entsetzt die Behandlung von Professor Gottschalk verfolgt, ist Gesa (Josefine Preuß, l.) fasziniert von den Methoden der modernen Medizin. Sie will nur noch eines: Medizin studieren, um nicht nur werdenden Müttern helfen zu können ...
      Die Hebamme II
      Während Lotte (Alicia von Rittberg, r.) entsetzt die Behandlung von Professor Gottschalk verfolgt, ist Gesa (Josefine Preuß, l.) fasziniert von den Methoden der modernen Medizin. Sie will nur noch eines: Medizin studieren, um nicht nur werdenden Müttern helfen zu können ...
      Bild: © ORF/Pro7/Lukas Zentel
    • Schon Hippokrates beschrieb den Einsatz magnetischer Steine und auch die alten Römer glaubten an positive Wirkungen von Magneten. Professor Christian Gruber (Marcus Mittermeier, l.) ist überzeugt davon, dass bestimmte Steine ein ewiges Leben verleihen können ...
      Die Hebamme II
      Schon Hippokrates beschrieb den Einsatz magnetischer Steine und auch die alten Römer glaubten an positive Wirkungen von Magneten. Professor Christian Gruber (Marcus Mittermeier, l.) ist überzeugt davon, dass bestimmte Steine ein ewiges Leben verleihen können ...
      Bild: © ORF/Pro7/Lukas Zentel

    © 1998 - 2021 imfernsehen GmbH & Co. KG

    * Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
    Social Media und Feeds