Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
2321

Kommissar Dupin

D, 2014–

Kommissar Dupin
  • Platz 2912321 Fans  65%35% jüngerälter
  • Serienwertung4 248003.75Stimmen: 32eigene Wertung: -

Serieninfos & News

Deutsche TV-Premiere: 24.04.2014 (Das Erste)
Krimi
Pasquale Aleardi spielt den Titelhelden in der Verfilmung von Jean-Luc Bannalecs Krimi-Bestseller „Bretonische Verhältnisse - Ein Fall für Kommissar Dupin“. Gerade erst wegen Problemen mit seinen Vorgesetzten von Paris in die tiefste Provinz strafversetzt, muss Kaffee-Junkie Dupin den Mord an einem alten Hotelbesitzer aufklären.
(mm)
Cast & Crew

Kommissar Dupin Streams

Wo wird "Kommissar Dupin" gestreamt?

Im TV

Wo und wann läuft "Kommissar Dupin" im Fernsehen?

Ich möchte vor dem nächsten Serienstart kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

    Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

    Highlights
    DVD
    Blu-ray
    Buch
    In Partnerschaft mit Amazon.de.
    ¹ früherer bzw. Listenpreis
    Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
    Preisstand: 29.06.2022 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
    GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
    Externe Websites
    E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

    Kommentare, Erinnerungen und Forum

    • Old School schrieb am 18.04.2022, 08.25 Uhr:
      Wenn ich da so zuschaue denke ich immer da müßte ich mal weider Urlaub machen. Ganz geil das Strandmobil als Einsatzwagen in der letzten Folge.
    • Astra66 schrieb am 05.11.2015, 08.59 Uhr:
      Die Romane sind gut und zeugen vom Schreiben mit leichter Hand oder eben Erfahrung im Verlagswesen ...
      Die Verfilmungen sind wie deutsche Verfilmung fast immer (ich sage nur Donna Leone) eben deutsche Filme - mit allen Verfälschungen der Mentalität.
      Man schaue sich Commisario Montalbano an (echte Sizilianer) und dann den Brunetti!
      • User 1449379 schrieb am 07.03.2020, 00.41 Uhr:
        Sie haben ja so recht. Allerdings sollte man berücksichtigen, dass die Romane auch von einem deutschen Autoren, der sich hinter dem Pseudonym Jean-Luc Bannalec versteckt, geschrieben wurden.
    • Rainer Nimtz schrieb am 28.11.2014:
      Herr Schütte sollte m.E. die Finger von der Verfilmung der französchen Dupin-Romane lassen, weil er überhaupt nicht in die Mentalität der Franzosen eintaucht ! Nach dem lesen aller drei Bücher, die ich genossen habe, ist die Verfilmung eher eine
      Verfremdung und wird dem geschilderten Milieu nicht gerecht.
      Aus dem Assistenten Kadeg hat Herr Schütte mit sich selbst einen unrealistischen Clown gemacht.
      • User 875403 schrieb am 18.05.2020, 00.20 Uhr:
        Was denn der Herr Schütte damit zu tun?
        Der ist Schauspieler und hat ne Rolle in der Serie.

    Bildergalerie zu "Kommissar Dupin"

    • Bild: © ARD Degeto / Wolfgang Ennenbach
    • Der arrogante Politiker André (Walter Kreye, r) lässt sich von Kommissar Dupin (Pasquale Aleardi) nicht gerne auf den Zahn fühlen.
      Bretonische Verhältnisse
      Der arrogante Politiker André (Walter Kreye, r) lässt sich von Kommissar Dupin (Pasquale Aleardi) nicht gerne auf den Zahn fühlen.
      Bild: © ARD / Degeto / Sandra Hoever
    • Die Geschichte der Bretagne, ihre Sagen und Überlieferungen sind dem pragmatischen Stadtmenschen Kommissar Dupin (Pasquale Aleardi) genauso fern, wie die allgegenwärtige keltische Kultur oder die Zucht der ihm sehr suspekten, aber weltberühmten Austern. Dass ihm seine neuen Fälle sowohl Begegnungen mit ebenjenem Meeresgetier als auch zahllose zutiefst verhasste Bootsfahrten über den launischen Atlantik bescheren, passt Dupin insofern gar nicht.
      Bretonisches Leuchten
      Die Geschichte der Bretagne, ihre Sagen und Überlieferungen sind dem pragmatischen Stadtmenschen Kommissar Dupin (Pasquale Aleardi) genauso fern, wie die allgegenwärtige keltische Kultur oder die Zucht der ihm sehr suspekten, aber weltberühmten Austern. Dass ihm seine neuen Fälle sowohl Begegnungen mit ebenjenem Meeresgetier als auch zahllose zutiefst verhasste Bootsfahrten über den launischen Atlantik bescheren, passt Dupin insofern gar nicht.
      Bild: © ARD Degeto/Wolfgang Ennenbach