Log-In für "Meine Wunschliste" 

Neu registrieren 

  • Nach Anmeldung können persönliche Wunschlisten zusammengestellt und gepflegt, Benachrichtigungen angefordert und weitere personalisierte Optionen wahrgenommen werden.
  • Eine Anmeldung ist kostenlos, unverbindlich und kann jederzeit widerrufen werden.
  • Log-In | Fragen & Antworten

Passwort vergessen 

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung 

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für .
  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht¹
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich in meinem TV-Planer per Mail
  • Ich möchte auch den wöchentlichen TV Wunschliste-Newsletter erhalten².
  • Alle angeforderten Mails und Dienstleistungen (u.a. Benachrichtigungen, Newsletter, TV-Planer) sind und bleiben kostenfrei. Es gibt keine versteckten Abos oder Verträge.
  • Angemeldete E-Mail-Adressen oder andere Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Eine Abmeldung, Datenänderung oder -löschung kann jederzeit über meine.wunschliste.de erfolgen.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie. Eine Benachrichtigung findet nur per E-Mail an die angemeldete Adresse und bei einer Programmankündigung auf einem deutschen oder deutschsprachigen Fernsehsender oder einer Medien-Veröffentlichung (DVD, Blu-Ray) statt.
  • Ein Service von TV Wunschliste und der imfernsehen GmbH & Co. KG.
  • ¹ i.d.R. ca. 6 Wochen vor dem TV-Termin
  • ² Der Newsletter enthält allgemeine Serienstartinfos und kann jederzeit unabhängig abbestellt werden.
  • Fragen & Antworten

ARD-Weihnachtsprogramm 2015: "Mord mit Aussicht", "Tatort" und "Aschenbrödel"

ARD-Weihnachtsprogramm 2015: "Mord mit Aussicht", "Tatort" und "Aschenbrödel"

13.11.2015, 16.00 Uhr - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste in National
Feiertags-Highlights im Überblick
Bild: ARD
ARD-Weihnachtsprogramm 2015: "Mord mit Aussicht", "Tatort" und "Aschenbrödel"/Bild: ARD

Die ARD hat die Highlights ihres diesjährigen Weihnachtsprogramms bekannt gegeben. Rund um die Festtage und den Jahreswechsel gibt es zahlreiche Spielfilme, Unterhaltungsshows und Dokumentationen zu sehen. Neben den traditionellen Jahresrückblicken von Dieter Nuhr und Frank Plasberg wartet Das Erste mit zahlreichen "Tatort"-Premieren und vier neuen Geschichten aus der Märchenreihe "Sechs auf einen Streich" auf. Natürlich fehlen auch in diesem Jahr nicht die Klassiker "Der kleine Lord", "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel", sowie die Weihnachtsfolgen von "Loriot" und "Familie Heinz Becker". Darüber hinaus feiert die letzte Staffel von "Kommissar Wallander" ihre Deutschlandpremiere und die Fans von "Mord mit Aussicht" dürfen sich auf die TV-Premiere des sehnsüchtig erwarteten 90-minütigen Fernsehfilms freuen.


SHOW UND UNTERHALTUNG

• 28. November, 20.15 Uhr: ""Das Adventsfest der 100.000 Lichter"" - Show zur Eröffnung der Weihnachtsmärkte mit Florian Silbereisen
• 3. Dezember, 20.15 Uhr: "Helene Fischer - Weihnachten" - Das große Konzert von Helene Fischer mit Weihnachtsliedern aus Wien
• 17. Dezember, 22.45 Uhr: "Nuhr 2015 - Der Jahresrückblick" - Kabarettist Dieter Nuhr mit seinem traditionellen Blick zurück auf 2015
• 21. Dezember, 20.15 Uhr: "Wo bist Du?" - Live-Show, in der Kai Pflaume nach vermissten Personen sucht und Menschen wieder zusammenbringen will (wunschliste.de berichtete)
• 21. Dezember, 23.00 Uhr: "ARD-Jahresrückblick 2015" - Journalistischer, 45-minütiger Rückblick auf das vergangene Jahr
• 25. Dezember, 20.10 Uhr: "Weihnachtsansprache des Bundespräsidenten" - Joachim Gauck mit seinen Weihnachtsgrüßen
• 29. Dezember, 20.15 Uhr: "2015 - Das Quiz" - Alljährliches Jahresrückblicks-Quiz mit Frank Plasberg und seinen vier prominenten Kandidaten
• 31. Dezember, 20.10 Uhr: "Neujahrsansprache der Bundeskanzlerin" - Angela Merkel mit ihren Neujahrsgrüßen
• 31. Dezember, 20.15 Uhr: "Stadlshow Silvester" - Francine Jordi und Alexander Mazza melden sich mit ihren musikalischen Gästen live aus Berlin. Im Anschluss folgt "Die Silvester-Schlagerparty"
• 5. und 6. Januar, jeweils 21.45 Uhr: "Zeig mir Deine Welt" - Kai Pflaume besucht Menschen, die den Tod vor Augen und noch einen letzten Wunsch haben

SERIEN

• 22. Dezember, 20.15 Uhr: "Um Himmels Willen - Das Wunder von Fatima" - Weihnachtsfilm zur Serie mit Janina Hartwig, Fritz Wepper, Gaby Dohm, Bibiana Zeller und Peter Franke von 2014
• 25., 26. und 27. Dezember, jeweils 21.45 Uhr: "Kommissar Wallander" - Deutsche TV-Premiere der letzten Staffel BBC-Serie mit mit Kenneth Branagh als Wallander nach den Büchern von Henning Mankell
• 28. Dezember, 20.15 Uhr: "Ein Mord mit Aussicht" - Erstausstrahlung des Spielfilms zur ARD-Erfolgsserie mit Caroline Peters und Bjarne Mädel

FILME

• 19. Dezember, 20.15 Uhr: "Der Medicus" - Langfassung der Verfilmung mit Tom Payne, Elyas M'Barek, Fahri Yardim und Ben Kingsley von 2014
• 20. Dezember, 20.15 Uhr: "Polizeiruf 110": Episode "Grenzgänger" - Erster Fall für das neue Duo Olga Lenski (Maria Simon) und Adam Raczek (Lucas Gregorowicz)
• 23. Dezember, 20.15 Uhr: "Konrad und Katharina" - Deutsch-österreichisches Drama mit mit Christine Schorn und Uwe Kockisch als TV-Premiere
• 24. Dezember, 0.35 Uhr: "Schlaflos in Seattle" - Liebeskomödie mit Tom Hanks und Meg Ryan von 1993
• 24. Dezember, 2.20 Uhr: "Ist das Leben nicht schön?" - Frank Capras tragikomisches Meisterwerk von 1946 mit James Stewart
• 25. Dezember, 20.15 Uhr: "Weihnachts-Männer: Weihnachtliche Verwechslungskomödie von Franziska Meyer-Price, mit Heiner Lauterbach, Wolfgang Stumph, Oliver Korittke und Annette Frier als TV-Premiere. Basiert auf dem italienischen Kinoerfolg "La banda dei Babbi Natale"
• 26. Dezember, 20.15 Uhr: "Tatort": Episode "Benutzt" - Neuer Fall für das Team aus Köln um Klaus J. Behrendt und Dietmar Bär
• 27. Dezember, 12.05 Uhr: "Manche mögen's heiß" - Filmklassiker mit Marilyn Monroe und Tony Curtis aus dem Jahr 1959
• 27. Dezember, 20.15 Uhr: "Tatort": Episode "Wer bin ich?" - Neuer Fall für Ulrich Tukur als Wiesbadener Ermittler Felix Murot
• 30. Dezember, 20.15 Uhr: "Kleine große Stimme" - Deutsch-österreichisches Historiendrama mit Wainde Wane als Besatzerkind Benedikt, der 1955 von der Aufnahme bei den Wiener Sängerknaben träumt
• 1. Januar, 20.15 Uhr: "Tatort": Episode "Borowski und die Rückkehr des stillen Gastes" - Neuer Fall für die Kieler Ermittler Axel Milberg und Sibel Kekilli - Der Thriller um den Frauenmörder geht weiter
• 3. Januar, 20.15 Uhr: "Tatort": Episode "Rebecca" - Neuer Fall für die Ermittler vom Bodensee um Eva Mattes und Sebastian Bezzel
• 4. Januar, 20.15 Uhr: "Das Programm" - Thriller nach einem Drehbuch von Holger Karsten Schmidt mit Nina Kunzendorf und Benjamin Sadler um eine bürgerliche Familie, die über Nacht zu einem kompletten Neuanfang gezwungen wird

DOKUMENTATIONEN

• 25., 26. und 27. Dezember, jeweils 19.15 Uhr: "Atlantik - Ozean der Extreme": Dreiteilige BBC-Dokumentation von Andrew Murray über den größten Ozean der Erde, seine Bewohner, seine Nutznießer und seine Bedeutung für das Leben auf diesem Planeten
• 6. Januar, 23.00 Uhr: "Hannover": Dokumentarfilm von Lutz Hachmeister über die Geschichte der niedersächsischen Hauptstadt

KLASSIKER UND KINDERPROGRAMM

• 18. Dezember, 20.15 Uhr: "Der kleine Lord" - Der britische Weihnachtsklassiker von 1980 wird auch in diesem Jahr wieder traditionell in der ARD gezeigt (Wdh. am 20.12. um 14.55 Uhr und am 24.12. um 10.20 Uhr)
• 20. und 27. Dezember, ab 8.35 Uhr: "Tiere bis unters Dach" - Insgesamt sieben neue Folgen der Kinder- und Familienserie
• 20. Dezember, 13.30 Uhr: "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" - Tschechischer Märchenklassiker aus dem Jahr 1973 (Wdh. am 24.12. um 12.10 Uhr)
• 24. Dezember, 13.35 Uhr: "Die Feuerzangenbowle - Filmklassiker mit Heinz Rühmann von 1944
• 24. Dezember, ab 15.15 Uhr: "Familie Heinz Becker": Alle Jahre wieder und "Loriot": Weihnachten bei den Hoppenstedts - Das alljährliche Weihnachtsdoppelpack der beiden Serienklassiker
• 25. und 26. Dezember, jeweils 8.20 Uhr: "Pinocchio" - Zweiteilige Fassung der Märchenverfilmung von 2013 mit Mario Adorf, Ulrich Tukur, Inka Friedrich und Benjamin Sadler
• 25. und 26. Dezember, ab 12.00 Uhr: "Sechs auf einen Streich" - Jeweils vier Folgen der Märchenreihe, ab 14.00 Uhr sind jeweils zwei neue Verfilmungen zu sehen, nämlich: "Die Salzprinzessin" und "Nussknacker und Mausekönig" bzw. "Prinzessin Maleen" und "Der Prinz im Bärenfell" (wunschliste.de berichtete)
• 31. Dezember, 12.30 und 16.45 Uhr: "Dinner for One" - Der unverzichtbare Silvesterklassiker mit Freddie Frinton und May Warden

Zum ZDF-Weihnachtsprogramm 2015


Leserkommentare

  • DanBoy schrieb am 15.11.2015, 17.16 Uhr:
    DanBoyEs fehlt in diesem Prgramm unter der Rubrik Shows und Unterhaltung:
    Helene Fischer Weihnachten- Live aus der Hofburg in Wien. Am 03.Dezember von 20:15 bis 22 :15 Uhr in der ARD.
    Falls das jemanden interessiert.
  • bugmenot_is_back schrieb am 14.11.2015, 09.26 Uhr:
    bugmenot_is_backUnd da wurde mir noch vor ein paar Tagen vorgeworfen, ich sehe das zu eng mit den Krimis.
    Die letzten 2 Jahre hatte die ARD nach den Märchen am 1. und 2. Feiertag gut gemachte 2-Teiler für Kindre (Pinocchio und ??), dafür scheint das Geld wegen der Krimiflut auch nicht mehr zu reichen.
    Mord mit Aussicht ist das einzig Interessante, ansonsten finden sich im Internet genügend Quellen für eigenes Sehvergnügen.
  • Cat D. Kiara schrieb via tvforen.de am 14.11.2015, 00.38 Uhr:
    Cat D. KiaraGabs nicht mal die Leute, die sich über "Stirb Langsam" zu Weihnachten aufregten? Ich seh hier nur Krimis und noch mehr Krimis...tolle besinnliche Zeit. Dafür wird dann sowas wie "Ist das Leben nicht schön" in die Nacht verschoben. Hab den noch nie im TV gesehen, weil der immer so spät kam und erst letztes Jahr das erste Mal auf DVD gesehen... Auf so ein Programm kann ich herzlich verzichten. Und ein paar neue Märchenfilme machens auch nicht besser...
  • tiramisusi schrieb via tvforen.de am 13.11.2015, 23.52 Uhr:
    tiramisusiund ich hatte gehofft, dass es endlich die ersten Folgen zu den geplanten Verfilmumgen der Volker Kutscher-Krimis (Arbeitstitel Babylon Berlin) gibt .. shit
  • Meckerer schrieb via tvforen.de am 13.11.2015, 23.26 Uhr:
    MeckererDas ist mir egal. Ich habe den Thread erstmal gemeldet. Politische Themen sind nicht erwünscht.
  • Little Nicki schrieb via tvforen.de am 13.11.2015, 22.37 Uhr:
    Little NickiDas ist alles, was die ARD an Unterhaltungsfilmen bringt ?! Was für ein Armutszeugnis ! "Mord mit Aussicht" ist das Einzigste, was mich davon interssiert. Geh mir weg mit Tatort, Märchenfilmen und ARD-Shows. Ich dachte, die wollen ein jüngeres Publikum (siehe Stadl-Show) generieren ? Dann sollen sie doch mal ein paar neue Kino-Filme einkaufen !
  • U56 schrieb via tvforen.de am 13.11.2015, 22.01 Uhr:
    U56Ich frage mich, ob die Ansprachen mehr Show oder mehr Unterhaltung sind.
  • Tom_Cat schrieb am 13.11.2015, 21.47 Uhr:
    Tom_CatIch verstehe auch nicht warum "ISt das Leben nicht schön?" immer so spät gezeigt wird. Echt traurig.
    War vor 10 Jahren und davor noch eine Sendezeit von VOR 23 Uhr drin, wird es nun immer später. 2:20 Uhr haut jetzt wirlich dem Fass den Boden aus.
    Ausnahme war mal die Ausstrahlung 2011 oder 2012 auf 3 Sat um die Mittagszeit, dafür aber erst am Zweiten Weihnachtstag.
    WELCHER NORMALE Mensch schaut da noch TV?
    Das ist ein Film, welche sogar pädagogisch für die jüngeren wertvoll sein kann.
    Ich bin auch heilfroh, dass ich den auf Blu-ray habe.
    Die Nachkolorierung sieht echt nicht schlecht aus, aber ich bevorzuge die Filme so wie sie gedreht wurden, also in diesem Fall in schwarz-weiß.
  • vanessa69 schrieb via tvforen.de am 13.11.2015, 21.14 Uhr:
    vanessa69Nicht EINE SEndung dabei,die ich sehen werde.Ich gehe davon aus,daß es auf den anderen Sendern ähnlich sein wird und ich mir diverse Dvds zu Weihnachten wünschen werde.
  • Elliott schrieb am 13.11.2015, 20.16 Uhr:
    Elliott"Ist das Leben nicht schön" schon wieder versteckt im Nachtprogramm. Der (meiner Meinung nach) schönste Weihnachtsfilm hätte mal nen besseren Sendeplatz verdient. Aber zum Glück hab ich ihn auf Blu Ray. Und da sogar perfekt koloriert.
  • Die Steinlaus schrieb via tvforen.de am 13.11.2015, 19.12 Uhr:
    Die SteinlausIst die Einordnung in diese Kategorie etwa ein politisches Statement? :-)
  • Ralfi schrieb via tvforen.de am 13.11.2015, 18.22 Uhr:
    RalfiAh, "Tiere bis unter's Dach", das ist ja mal Klasse. Und auf die Märchen bin ich auch gespannt. Die letzten waren ja leider nicht so dolle.
  • DanBoy schrieb am 13.11.2015, 17.41 Uhr:
    DanBoyIm ZDF stehen auf jedenfall folgende Shows schon fest:
    02.Dezember 2015 20:15 Uhr: Die schönsten Weihnachtshits- live Spendengala mit Carmen Nebel
    05.Dezember 2015 20:15: Ein Herz für Kinder Spendengala 2015 mit J.B. Kerner
    17.Dezember 2015 20:15 : Menschen 2015! Jahresrückblick mit Markus Lanz (Wer dies nicht schauen möchte, kann bei Sat.1 Gold zeitglich um 20:15 Uhr die Jose Carreras Gala 2015 ansehen!!)
    20.Dezember 2015 21.45: Sportler des Jahres 2015
    24.Dezember 2015 20:15: Heiligabend mit Carmen Nebel
    25.Dezember 2015 20:15 : Die Helene Fischer Show 2015