Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
789

James Bond 007: Spectre

(Spectre) GB/USA, 2015

SPECTRE © 2015 Metro-Goldwyn-Mayer Studios Inc., Danjaq, LLC and Columbia Pictures Industries, Inc. All rights reserved.
  • Platz 11789 Fans  74%26% jüngerälter
  • Wertung4 1073744.14Stimmen: 14eigene Wertung: -

Filminfos

05.11.2015
Deutsche Erstausstrahlung: 11.09.2016 (Sky Cinema)
Terroranschläge erschüttern die Welt. In Mexiko kann Bond knapp einen Anschlag auf ein Stadion verhindern. In London sollen die Doppel-Null-Agenten abgeschafft werden. Menschen sind angeblich nicht mehr zeitgemäß im Kampf gegen Terror und Gefahr. Bond kommt einer Organisation namens "Spectre" auf die Schliche, die mittels modernster Technik die Weltherrschaft an sich reißen will. Und trifft alte Bekannte wieder.
Mexiko-Stadt am "Tag der Toten", einem schrillen Volksfest, bei dem die Mexikaner ihrer Verstorbenen gedenken. In letzter Minute kann Bond einen Anschlag auf ein Stadion verhindern, indem er den Drahtzieher, Marco Sciarra (Alessandro Cremona), aus einem Hubschrauber wirft. Kurz vorher zieht Bond Sciarra einen Ring vom Finger, der einen Oktopus zeigt. Den Auftrag, Sciarra zu töten, hatte Bond per Video von seiner ehemaligen Chefin kurz vor deren Tod erhalten. Zur selben Zeit in London. Max Denbigh (Andrew Scott), auch C genannt, arbeitet in offener Opposition zu M (Ralph Fiennes) an der Abschaffung des Doppel-Null-Programms.
Agenten wie Bond hält Max im digitalen Zeitalter für überholt. Max will, dass einige der wichtigsten Geheimdienste der Welt mittels einer Fusion zum sogenannten "Joint Security Service" mit Sitz in London zusammengeführt werden. Auch Fragen die nationale Sicherheit betreffend, wären dann an die supranationale Behörde delegiert - M wäre machtlos, Bond ausrangiert. In Rom hat Bond ein kurzes Techtelmechtel mit der Witwe von Sciarra, Donna Lucia (Monica Bellucci), von der er sich Informationen über die Hintermänner des geplanten Anschlags in Mexiko erhofft. Bond ist auf der Suche nach dem "Blassen König". Lucia verrät Bond, dass sich um Mitternacht die geheimnisvolle Organisation, der auch ihr Mann angehörte, in einem alten Palast trifft.
Bond lädt sich selbst zu der Sitzung von "Spectre" ein. "Spectres" Chef, Franz Oberhauser (Christoph Waltz), lässt sich die positiven Geschäftsbilanzen verlesen und erteilt den Auftrag zur Eliminierung des "Blassen Königs". Dann entdeckt Franz Bond in der Menge. Bond muss fliehen. Fortan hat er einen bärtigen Hünen (Dave Bautista) an seinen Fersen kleben, der 007 töten soll. Im österreichischen Altaussee trifft Bond auf den "Blassen König" - einen alten Bekannten, Mr.
White (Jesper Christensen). White hatte sich von "Spectre" abgewandt, er ist bereits schwer radioaktiv vergiftet, und legt kurz vor seinem Suizid das Leben seiner Tochter Madeleine Swann (Léa Seydoux), einer Ärztin, in Bonds Hände. Bond kann Madeleine vor dem Zugriff "Spectres" retten und erhofft sich von ihr Hinweise auf eine weitere Spur, einen Mann namens "L'Americain". Madeleine erklärt Bond, dass "L'Americain" keine Person, sondern ein Ort ist, ein verlassenes Hotel in Tanger, Marokko. Bond und Madeleine reisen nach Tanger, und von dort in die Weite der Wüste Marokkos. Sie haben herausgefunden, wo Oberhauser residiert.
Ein modernes Haus in einem Meteoritenkrater ist Franz Oberhausers Heim und Machtzentrale. Bond erfährt von Oberhauser, dass er nach dem Tod seiner Eltern von Franz' Vater adoptiert wurde. Franz war eifersüchtig auf den neuen Bruder, er tötete seinen Vater und den echten Franz. Der angebliche Franz gibt sich als Ernst Stavro Blofeld zu erkennen, ein Abkömmling des alten Blofeld. Im 21. Jahrhundert strebt Franz wie sein Namensvetter nach der Weltherrschaft, was diesmal nichts anderes heißt, als nach der totalen Überwachung mittels digitaler Technik.
Max Denbigh ist ein Mittelsmann "Spectres", und das von Denbigh forcierte Ministerium nur ein Mittel zum Zweck, in dem "Spectre" unbehindert von Regierungen und demokratischen Prüforganen die Fäden ziehen kann, um sich immens zu bereichern.
(ZDF)
Das längste Bond-Abenteuer aller Zeiten! Im vierten 007-Film mit Daniel Craig ('Cowboys & Aliens') als MI6-Agent James Bond setzt Regisseur Sam Mendes ('American Beauty') direkt an die Handlung des Vorgängers "Skyfall" an: Wieder wird der Geheimagent der britischen Krone mit seiner Vergangenheit konfrontiert. Der 24. Film der Agentenreihe wartet dabei mit stolzen 148 Minuten Laufzeit auf - so lange war noch kein James-Bond-Film! Neben dem Briten Daniel Craig spielt der zweifache Oscar-Gewinner Christoph Waltz ('Django Unchained') den skrupellosen Franz Oberhauser. In den weiteren Rollen stehen Ralph Fiennes ('Schindlers Liste') als Bond-Chef 'M', 'Das Parfum'-Darsteller Ben Whishaw als Quartiermeister 'Q' und der Weltstar Monica Belluci ('Bram Stoker's Dracula ') als Bondgirl Lucia Sciarra - das dienstälteste Bondgirl bisher - vor der Kamera. Mit einem Oscar für den besten Filmsong wurden die Musiker Sam Smith und Jimmy Napes für ihr Bond-Titellied 'Writing's on the Wall' bedacht. Übrigens: Am 08. November 2019 kommt der neue James Bond in die deutschen Kinos, wieder mit Daniel Craig als 007.
(RTL)
Cast & Crew

James Bond 007: Spectre Streams

  • Spectre [dt./OV]
    148 min.
    ab € 3,99*
  • Spectre
    148 min.
    ab € 3,99*
  • Spectre
    142 min.
    ab € 9,99*
  • James Bond 007 - Spectre
    142 min.
    ab € 3,99*
  • James Bond 007 - Spectre
    148 min.
    ab € 3,99*
  • Spectre
    148 min.
    ab € 3,99*
  • James Bond 007 - Spectre
    148 min.
    ab € 3,99*
  • Spectre
    142 min.
    ab € 19,99*
  • Spectre
    148 min.
    ab € 13,99*
Mithelfen

im Fernsehen

In Kürze:
  • James Bond 007: Spectre
  • James Bond 007: Spectre
  • James Bond 007: Spectre
  • James Bond 007: Spectre
  • James Bond 007: Spectre
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 21.10.2021 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Bilder

  • James Bond 007 - Spectre
    James Bond 007 - Spectre
    Bild: © SRF2
  • James Bond 007 - Spectre
    James Bond 007 - Spectre
    Bild: © SRF2
  • James Bond 007 - Spectre
    James Bond 007 - Spectre
    Bild: © SRF2
  • James Bond 007 - Spectre
    James Bond 007 - Spectre
    Bild: © SRF2
  • Daniel Craig (James Bond), Léa Seydoux (Madeleine Swann).
    Daniel Craig (James Bond), Léa Seydoux (Madeleine Swann).
    Bild: © ORF
  • L-R: Q (Ben Whishaw), James Bond (Daniel Craig).
    L-R: Q (Ben Whishaw), James Bond (Daniel Craig).
    Bild: © ORF
  • James Bond (Daniel Craig)
    James Bond (Daniel Craig)
    Bild: © ORF/Sony Pictures/Jonathan Olley
  • Daniel Craig (James Bond).
    Daniel Craig (James Bond).
    Bild: © ORF/Sony Pictures/Jonathan Olley
  • Lucia Sciarra (Monica Bellucci), James Bond (Daniel Craig)
    Lucia Sciarra (Monica Bellucci), James Bond (Daniel Craig)
    Bild: © ORF/Sony Pictures/Jonathan Olley
  • Im Bild (v.li.): James Bond (Daniel Craig), Mr. Hinx (Dave Bautista), Madeleine Swann (Léa Seydoux).
    Im Bild (v.li.): James Bond (Daniel Craig), Mr. Hinx (Dave Bautista), Madeleine Swann (Léa Seydoux).
    Bild: © ORF

James Bond 007: Spectre-Fans mögen auch